Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Welches der Superfoods ist euer Liebstes?

 

Welches der Superfoods ist euer Liebstes?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mattes



Anmeldedatum: 04.11.2016
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 05.11.2018, 12:39    Titel: Welches der Superfoods ist euer Liebstes?

Hi! Superfoods gibt es ja zu Hauf. Man probiert sie alle mal aus, findet sie gut oder schlecht... oder nimmt sie in die tägliche Ernährung auf.

Welche davon sind bei euch hängen geblieben? Ich erinnere mich noch an die Gojibeeren, die auch ganz lecker sind... aber in meinen Ernährungsplan haben sie es nicht geschafft. Ebenso Chia.

Das einzige, was ich jetzt so aktiv einbaue, ist Matcha Latte.
_________________
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zystiknutsch



Anmeldedatum: 09.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 06.11.2018, 12:36    Titel:

Chia verwende ich ganz gerne mal - lässt sich super zum Frühstück als Pudding einbauen und im Smoothie schmeckt mir das auch richtig gut. Auch beim Bäcker darf es gerne mal ein Brötchen damit sein. Das finde ich nicht schwer einzubauen, vor allem wenn man sowieso vorrangig selber alles zubereitet.

Was ich gerade teste und gerne einbauen würde ist ja die Spirulina Alge.
"Alle Zellen des Körpers werden von der Mikroalge erreicht. Laut den in der Fachliteratur nachzulesenden Erfahrungen wirkt sie reinigend und entgiftend auf Blut, Lymphe und die Organe. Sie stärkt das Immunsystem, kräftig die Zellen und steigert das allgemeine Wohlbefinden der Anwender."
(Quelle: https://www.spirulina-chlorella-algen.de/)
_________________
freundliche Grüße aus Erlangen,
Eure
Erla Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
LauraW



Anmeldedatum: 21.09.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 07.11.2018, 16:45    Titel:

Für die Smoothies benutze ich ab und an Maca und Gerstengras. Afa-Algen und Sango Koralle benutze ich auch ab und zu. Kokosöl habe ich auch mehr in meine Ernährung integriert. In meinem Müsli morgens packe ich auch chia-samen aber auch Sesam oder Leinsamen. Gojibeeren kaufe ich auch ab und zu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dauerläufer



Anmeldedatum: 26.03.2018
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23.11.2018, 23:57    Titel:

Ich glaube da wird uns von der Industrie auch so einiges vorgegaukelt über die angebliche Superfood, welche nichts anderes als normales Obst ist. Zumindest in den Herkunftsländern von z.B. Goji Beeren wird nicht so viel Zauberei um die Wirkung dieser "Superbeeren" gemacht wie in Deutschland.

Gesundes Obst gibt es das ganze Jahr, Äpfel, Orangen, Kiwis, alles Vitaminbomben. Und falls es doch mehr sein soll, dafür gibt es hoch wirksame Nahrungsergänzung. Di-Indolyl-Methan für Frau und Mann zum Beispiel. Wer mit dem Namen nichts anzufangen weiß, auf dieser Seite wird es erklärt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss