Skoliose -Hüfte -Knie

Sie sind sich unsicher, welche Therapieform bei den betreffenden Beschwerden oder der Erkrankung sinnvoll ist? Dann sind Sie hier richtig.

Moderatoren: Eliane Zimmermann, Christa Steidler, monika monkos, Fr. Laurence Gromier-Heim

Antworten
Engelchen
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2014, 18:48

Skoliose -Hüfte -Knie

Beitrag von Engelchen » 30.05.2014, 17:20

Guten Tag. Habe mich neu angemeldet, weil mir dieses Forum schon viele Informationen gegeben hat. Nun wollte ich auch mal eine Frage stellen: seit meiner Jugendzeit leide ich an Skoliose. Habe schon KG, Manuelle Therapie und FitnessStudio gemacht. Die Skoliose macht mir gerade keine Beschwerden. Doch meine Hüfte, was dann auch mein Knie in Mitleidenschaft zieht. Meine Beine sind gleichlang, jedoch ist die Hüfte ca. 1 cm unterschiedlich hoch.
Was kann helfen?
Vielen Dank für die Hilfe und das Lesen meines Problems. Ich hoffe auf neue Ideen, was ich noch tun könnte.

Benutzeravatar
Sandra Hassek
Beiträge: 49
Registriert: 20.06.2013, 10:02
Wohnort: Marienstrasse 17, 45307 Essen

Beitrag von Sandra Hassek » 30.05.2014, 21:56

Hallo,

mir fällt spontan der craniomandibuläre Zusammenhang ein, also die Tatsache, dass Deine Beschwerden mit einer Problematik im Kiefergelenk zusammenhängen könnten. Dies kann von einem Kieferorthopäden, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten mit entsprechender Ausbildung festgestellt und therapiert werden.

Liebe Grüße

Sandra
Heilpraxis alternativ
Sandra Hassek
Mobil: 015739051334
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Engelchen
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2014, 18:48

Skoliose Hüfte Knie

Beitrag von Engelchen » 01.06.2014, 09:47

Liebe Sandra.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Habe noch eine Frage. Was halten Sie von Osteopathie?

Benutzeravatar
Sandra Hassek
Beiträge: 49
Registriert: 20.06.2013, 10:02
Wohnort: Marienstrasse 17, 45307 Essen

Beitrag von Sandra Hassek » 01.06.2014, 15:11

Hallo,

ich halte die Osteopathie für eine sehr gute ganzheitliche diagnostische und therapeutische Methode. Dies wäre ebenfalls eine Möglichkeit Ihre Beschwerden ursächlich anzugehen. Ich kann leider nicht genau sagen, inwiefern in der osteopathischen Ausbildung die Diagnostik des Kiefergelenkes enthalten ist. Es gibt meines Wissens dafür Zusatzmodule. Dies hängt wahrscheinlich auch vom entsprechenden Ausbildungsinstitut bzw. vom Ausbildungsstand des Osteopathen selbst ab.
Vielleicht können Sie Ihren Osteopathen danach fragen.

Liebe Grüße

Sandra
Heilpraxis alternativ
Sandra Hassek
Mobil: 015739051334
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Engelchen
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2014, 18:48

Skoliose Hüfte Knie

Beitrag von Engelchen » 05.06.2014, 14:07

Liebe Sandra.
Vielen Dank für die schnelle und auch hilfreiche Antwort.
Ich werde mich nach einem Osteopathen umsehen.
Danke und herzliche Grüße

Jinika
Beiträge: 67
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Skoliose -Hüfte -Knie

Beitrag von Jinika » 02.11.2019, 00:40

Wie geht es dir denn ?
Ich meine, man kann sich verschiedene Informationen suchen wenn es um die Behandlung geht. Es gibt verschiedene Ärzte die man sich da suchen kann und die einen auch beraten können.

In meinem Fall ist es so, dass ich ein kürzeres Bein habe als das andere.

Natürlich ist es auch so, dass man sich auch da Hilfe suchen kann. Gefunden habe ich bei https://www.betzinstitute.com/en/ eine Klinik wo man auch eine Verlängerung des Beines machen kann.
Das ist schon ne krasse Entscheidung aber so wäre ich mein Problem los.. Muss mich da noch beraten lassen wie das alles abgeht..

Na ja, wünsche dir alles Gute.

Antworten