Lungenemphysem

Shiitake, Reishi, Coriolus, Coprinus, Cordyceps ...

Moderator: monika monkos

Antworten
Laura

Lungenemphysem

Beitrag von Laura » 27.04.2011, 10:42

Hallo, bringt es was mit, Reishi zu behandeln? LG Laura

martischo

Beitrag von martischo » 27.04.2011, 17:26

Um dazu etwas zu sagen, sind mehr informationen nötig.
Ein einfaches Ja oder Nein gibt es da nicht, sondern es hängt immer mit vom Patienten und den Rahmenbedingungen ab.

Laura

Beitrag von Laura » 30.04.2011, 07:04

Hallo, die Frau ist 85 Jahre alt und war mal Raucherin. LG Laura

Benutzeravatar
monika monkos
Beiträge: 361
Registriert: 01.06.2007, 10:19
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Lungenemphysem

Beitrag von monika monkos » 02.05.2011, 14:49

Hallo Laura,

um hier eine fachkompetente Antwort und Empfehlung geben zu können wären weitere Informationen nötig

Soviel kann jedoch ganz allgemein gesagt werden:

Alle Heilpilze sind hervorragende Nahrungsergänzungen mit ganzheitlicher Wirkung.
Bei richtiger Dosierung ohne jegliche Nebenwirkung.

Beim Lungenemphysem können Reishi und Shiitake eine postitive Wirkung entfalten. Die Dosierung ist auch hier von Bedeutung.

Gerne berate ich Sie auch in meiner telefonischen Heilpilzberatung.
Da könnten dann auch weitere Fragen erörtert werden.
Werktäglich zwischen 13-14:00h 02226 /168988

Gute Wünsche für Ihre Gesundheit und
die der leidenden, alten Dame und GRüsse
aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona MOnkos
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
http://www.akupunktur-tcm-monkos.de

weinja
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2011, 21:09

Beitrag von weinja » 06.05.2011, 22:11

Halte ich persönlich auch sehr viel davon.

Antworten