einnahme der vitalpilze

Shiitake, Reishi, Coriolus, Coprinus, Cordyceps ...

Moderator: monika monkos

Antworten
CORNELIA
Beiträge: 3
Registriert: 30.11.2009, 20:10
Wohnort: ÖSTERREICH

einnahme der vitalpilze

Beitrag von CORNELIA » 02.12.2009, 08:46

Nehme seit 3 wochen schon den reishi habe mir jetzt den auricularia dazu gekauft.Bei dem reishi handelt es sich um kapseln bei dem auricularia um tabletten.Bei den reishi nehme ich täglich 3 mal 1 kapsel.Würde jetzt gerne wissen ob ich zu den täglichen reishi kapseln gleichzeitig 1 tablette auricularia einnehmen kann,oder ob es zu viel ist.
danke
cornelie

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 12.12.2009, 06:52

Hallo Cornelia,
ich weiß zwar nicht, wie viel davon drin ist, weil es ja auch große Kapseln, kleine, große Tabletten, kleine usw. gibt, außerdem gibt es noch die Heilpilze als normales Pulver soll heißen der ganze Pilz ist pulverisiert und Extrakte - da werden die Pilze bzw. die hochwiksamen Polysaccharide aus den Pilzen extrahiert und in Kapseln verpackt, haben also eine über 20-fache stärkere Polysaccharid-Wirkung als ganze Pilze.

Frage doch einfach den Hersteller, was für ein Verfahren er anwendet bzw. ob in den Tabletten / Kapseln "nur" Pulver drin ist oder auch Extrakte, wie konzentriert diese dann sind im Vergleich zum ganzen Pilz und was er als Dosierungsempfehlung angibt.
Es grüßt Dich herzlich
Stefan

Antworten