Detox-Kur um den Körper zu entgiften?

Omega-Fettsäuren, Sekundäre Pflanzenstoffe ...

Moderator: Christa Steidler

Antworten
Toby
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2018, 00:29

Detox-Kur um den Körper zu entgiften?

Beitrag von Toby » 03.02.2018, 01:37

Hallo,

ich leide an Fibromyalgie, weswegen ich oft Medikamente einnehme. Leider spiegelt sich das, in meiner Haut wieder. Gerade nach Phasen, wo ich auf Medikamente angewiesen war, habe ich extrem schlechte Haut. Das dauert dann auch immer, bis sich das wieder eingependelt hat. Weil ich auf https://www.detox-kur.org/ gelesen habe, dass Detox-Kuren Giftstoffe ausleiten, wollte ich hier nun einmal nach Rat fragen. Eignen sich diese Kuren auch um Medikamentenrückstände schneller aus dem Körper zu bekommen? Funktionieren solche Entgiftungen auch wirklich?

LG

Alina89
Beiträge: 4
Registriert: 06.02.2018, 10:40

Beitrag von Alina89 » 06.02.2018, 10:52

Hallo Toby,

also meiner Meinung nach solltest du es auf jeden Fall einmal mit einer Entgiftung versuchen. Ob es dann wirklich auch bei dir hilft, ist schwer zu sagen. Aber du solltest es auf jeden Fall einmal ausprobieren. Ich habe selbst schon einige Male so eine Kur gemacht und mir hat es immer sehr gut getan. Für die Kur kann ich dir aus persönlicher Erfahrung entweder Chorella oder Gerstengras empfehlen. Je nachdem was dir mehr zusagt. Hier findest du alles relevanten Informationen zur Wirkungsweise diese Produkte: https://www.vitaminexpress.org/de/chlorella
https://www.vitaminexpress.org/de/gerst ... ras-pulver

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft!

Liebe Grüße!

Benutzeravatar
MaximGurki
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2016, 10:19

Beitrag von MaximGurki » 14.02.2018, 11:45

Hallo,

ich kenne mich leider wirklich nicht aus! Dennoch habe ich gehört dass man bei Entzündungen im Körper versuchen sollte Milchprodukte zu meiden. Daher würde ich empfehlen ob das was hilft? Man könnte ja einfach mal testen und 4-5 Wochen die Milchprodukte einfach weg zu lassen. Generell einfach frisch und abwechslungsreiche Kost dazu...

Wie wäre es damit?

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 14.02.2018, 20:16

Hallo,
also nicht jede Art von Entgiftung ist für jeden geeignet. Unter
http://www.cysticus.de/schuessler-salze ... giften.htm
haben wir auf unserer Seite einige Möglichkeiten behandelt. Am besten frage Deinen Heilpraktiker oder Arzt, welche für dich geeignet ist. Auf die Ferne kann man das nicht beurteilen...
Was auch sehr oft hilfreich ist, wäre eine Darmsanierung! Der Darm ist das Zentrum Deiner Gesundheit:
http://www.cysticus.de/schuessler-salze ... ierung.htm
LG Stefan

Napollo
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2018, 10:03

Re: Detox-Kur um den Körper zu entgiften?

Beitrag von Napollo » 17.04.2018, 08:59

Hallo Toby,

ich möchte dir auch raten, es einfach mal zu probieren. Der Beitrag ist ja schon eine Zeit her, hast du es vielleicht mittlerweile schonmal getestet? Wenn ja, hast du es merken können?

Das empfohlene Gerstengras nehme ich durch den hohen Nährstoffgehalt täglich 10g, um meine Mikroabdeckung zu unterstützen.

Chlorella ist der Klassiker und mMn effektiv um eine Entgiftung zu unterstützen. Ich sage bewusst unterstützen, da es mit der reinen Supplementierung von Chlorella natürlich nicht getan ist.

Hier beziehe ich temporär Produkte, die einer entsprechenden Kur dienen sollen. Entsprechend gibt es natürlich einige Informationen nachzulesen.
Toby hat geschrieben:Hallo,

ich leide an Fibromyalgie, weswegen ich oft Medikamente einnehme. Leider spiegelt sich das, in meiner Haut wieder. Gerade nach Phasen, wo ich auf Medikamente angewiesen war, habe ich extrem schlechte Haut. Das dauert dann auch immer, bis sich das wieder eingependelt hat. Weil ich auf https://www.detox-kur.org/ gelesen habe, dass Detox-Kuren Giftstoffe ausleiten, wollte ich hier nun einmal nach Rat fragen. Eignen sich diese Kuren auch um Medikamentenrückstände schneller aus dem Körper zu bekommen? Funktionieren solche Entgiftungen auch wirklich?

LG

LauraW
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2017, 22:48

Beitrag von LauraW » 07.11.2018, 17:02

Also meine lieblings Entgiftung ist das Heilfasten. Dafür brauch man nichts und es ist wirklich wirkungsvoll. Durch die Entlastung des Verdauungsapparates kann der Organismus sich zu 100% darauf konzentrieren angesammelte Stoffwechselendprodukte auszuscheiden und sich zu regenerieren.

Ich habe gerade eine Woche Saftfasten hinter mir. War eine super Abwechslung zum fasten. Habe täglich 5 verschiedene kaltgepresste Säfte getrunken. Denen fehlen dann die Balaststoffe, der Organismus ist auch entlastet, wird aber gleichzeitig mit Vitalstoffen versorgt. So wie hier beschrieben habe ich sie gemacht https://saftkur-detox.de/ Nur habe ich einen eigenen Entsafter mit dem ich mir täglich die Säfte frisch zubereitet habe. Anfangs dachte ich das nimmt viel Zeit aber beim Kochen stehe ich meistens länger in der Küche.

Eine Darmsanierung ist auch eine super Möglichkeit. Habe ich letztes Jahr mal gemacht.

Knobi88
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2018, 19:12

Beitrag von Knobi88 » 14.11.2018, 19:37

Habe auch mal mit Schüssler Salzen entgiftet. Ansonsten bin ich auch großer Fan des Heilfastens. Saftkuren habe ich noch nie ausprobiert. Kann mir aber vorstellen das diese lecker schmecken :D

Zum Thema Entgiftung habe ich gestern noch diesen interessanten Artikel gelesen https://darmsanierungkur.com/koerper-en ... iftungskur Aber auch hier lese ich raus, dass eine Entgiftung präventiv einfach am effektivsten ist. Am einfachsten durch die richtige Ernährung. Ich weiß, über Ernährung lässt sich viel streiten aber auf einige Punkte kann man sich ja einigen. Wenig industriell verarbeitete Lebensmittel, wenig Zucker, Wenig Weißmehlprodukte und dafür viel frisches Obst und Gemüse. Ein basischer Tee ist auch zu empfehlen. Wenn man keine Mischung findet kann man auch auf ganz normalen Brennesel Tee zurückgreifen. Dieser hat auch entgiftende Eigenschaften. Ein wenig Sport tut auch immer gut, da die Bewegung unser Lymphsystem ankurbelt und wir somit einfacher entgiften. Ab und an in die Sauna kann auch nicht schaden.

LG

Gidra
Beiträge: 133
Registriert: 24.06.2019, 14:14

Re: Detox-Kur um den Körper zu entgiften?

Beitrag von Gidra » 25.08.2020, 13:15

Hey an alle,
wie stehts mittlerweile bei euch? Ich bin durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und gebe auch mal meinen Senf dazu…

ich hab tatsächlich auch lange versucht, abzunehmen. Da gibt es iwie so viel, was einem versprochen wird und ich hab fast alles probiert um meine gut 70 Kilo bei 1,65m zu reduzieren. Bei mir war der Frust iwann wahnsinnig groß und ich hab dann nicht mehr groß auf die Zahl auf der Waage, sondern darauf gesetzt, mich einfach in meinem Körper wohlzufühlen. Ich hab dann wie @LauraW einfach mal ne Darmreinigung probiert und das war ziemlich fantastisch weil ich mich nicht mehr geqält habe und mit soner Kur (von Regenbogenkreis) einmal ordentlich den Darm sauber gemacht habe - und dann aber auch abgenommen. Das war ziemlich cool :D Ich mach das jetzt alle sechs Monate und fühle mich rundum gut und wohl mit meinem Körper. Hätte ich nie gedacht...

Antworten