Verzehr von Tomaten

Omega-Fettsäuren, Sekundäre Pflanzenstoffe ...

Moderator: Christa Steidler

mazga

Beitrag von mazga » 28.12.2016, 18:21

Tomaten sind mein Grundnahrungsmittel. Kann ich mir gar nicht vorstellen. :( sad life.

Neptunia
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2017, 17:35

Beitrag von Neptunia » 30.05.2017, 14:54

So sehr ich Tomaten auch liebe, so sehr sind sie,
zumindest für meine Mundhöhle, ein Albtraum. Hat irgendwann in meinen teenietagen begonnen. Bekam auf einmal Aften im gesamten Mundraum. Habe erst gedacht , es läge an der Spritzung aber selbiges Problem tat sich dann auch bei Erdbeeren auf...NICHT schön (g19)
Komischerweise sieht es bei Tomaten-Erzeugnissen (passierte Tomaten, tomatenmark,etc.) wieder komplett normal aus. Immerhin.

BananenSchamane
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 17:17

Beitrag von BananenSchamane » 01.06.2017, 21:05

Das wäre aber schade, wenn du auf frische Tomaten verzichten müsstest, aber so wie es aussieht, musst du das ja doch nicht, wenn der Gehalt mit der Reife abnimmt :)

Mannika
Beiträge: 16
Registriert: 14.06.2017, 13:27

Beitrag von Mannika » 14.06.2017, 13:42

Das habe ich ja noch nie gehört!

Ich könnte nie auf Tomaten verzichten :(

Benutzeravatar
Mattes
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2016, 12:25

Beitrag von Mattes » 09.08.2017, 12:24

der Winterreifentest hat mich grad sehr zum Lachen gebracht!
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.

Babbeline
Beiträge: 15
Registriert: 14.08.2017, 10:37
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Babbeline » 14.08.2017, 12:53

Ich glaube um dir zu schaden musst du tonnenweise Tomaten essen. OOO Genieße die Sommer und Tomatenzeit einfach.
Wer den Regenbogen liebt, der muss auch den Regen mögen

dani88
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2017, 18:50
Kontaktdaten:

Alles in Maßen

Beitrag von dani88 » 24.10.2017, 18:53

Solang man es nicht übertreibt und dadurch einseitig ist, ist das völlig in Ordnung. Niemand kann zu 100% "sauber" essen und trotzdem werden die Menschen alt und bleiben fit.
Bewegung und ausgewogene Ernährung sind das A&O.

Antworten