Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechseln?

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
sebasttian
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2020, 20:29

Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechseln?

Beitrag von sebasttian » 11.12.2020, 19:51

Hallo liebe Katzenfreunde.
Ich habe vor ein paar Tagen etwas Interessantes gelesen, über das ich nun den ganzen Tag nachgedacht habe. Da stand, dass es für Katzen besser ist, wenn man die Futtermarke oder das Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechselt. Damit die Katze nicht immer dieselbe Marke oder dasselbe Rezept bekommt? Doch wenn mein Liebling gesund ist mit dem Katzenfutter, dass ich ihm anbiete, keine gesundheitlichen Probleme hat und das Futter mag, warum sollte ich es wechseln? Wie seht ihr das? Und wo könnten da die Vorteile sein? Hat jemand schon Erfahrung mit einem regelmäßigen Futterwechsel?
"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.

Fflonaar
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2021, 10:47

Re: Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechseln?

Beitrag von Fflonaar » 31.05.2021, 09:09

Wenn Sie Spenden erhalten möchten, ist es möglicherweise am besten, sie einfach zur Pflege aufzunehmen. Sie können einen Zuschuss von der Tierrettungsgruppe für Nahrung und tierärztliche Versorgung erhalten. Katzen gehören jedoch nicht zu Ihnen, da Ihre Aufgabe darin besteht, ihnen zu helfen, Kontakte zu knüpfen und ein festes Zuhause zu bekommen. Wenn Sie wirklich Ihre eigene Katze besitzen und besitzen möchten, liegt es in Ihrer eigenen Verantwortung, sie zu pflegen.

Dretipasta
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2021, 09:30

Re: Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechseln?

Beitrag von Dretipasta » 31.05.2021, 09:41

Persönlich habe ich seit 2 Jahren eine Katze im Haus, die mir geschenkt wurde. Vor dem Kauf von Futter habe ich den Artikel gelesen Katzenfutter Test 2021: Die besten 5 Katzenfutter im Vergleich . Die Wahl des richtigen Futters hängt immer von den Vorlieben des Haustieres ab. Manchmal mag der Geschmack oder Geruch von Futter keinen Kater oder eine Katze. Aber wenn das Tier das Produkt begrüßt, dann sollte der Besitzer des Tieres die Zutaten überprüfen.

Jinika
Beiträge: 183
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Katzenfutter von Zeit zu Zeit wechseln?

Beitrag von Jinika » 06.07.2021, 22:18

Nun, natürlich ist es gut, das Futter für dein Haustier zu wechseln... Ich meine, du willst ja nicht jeden Tag das Gleiche essen.

Ich habe einen Hund und ich habe auch vor kurzem nach gutem Futter für ihn gesucht und einen Anbieter für Barf gefunden. Außerdem haben sie in ihrem Angebot Hanföl für Hunde unter https://www.zoobedarf-hitzegrad.de/hund ... hunde.html.

Ich habe gelesen, dass es wirklich gesund für Hunde sein kann und habe es bestellt, um es zu probieren.

Sie bieten auch Hanföl für Katzen an, also schau mal auf ihrer Website nach!

Antworten