Seite 1 von 1

Mandelöl für Kosmetika

Verfasst: 17.11.2020, 16:27
von Bachblüte
Hallo Mitglieder!
Mit dem Wetterwechsel habe ich schon einen Windbrand bekommen... Meine Haut ist in dieser Jahreszeit besonders empfindlich. Meine Freundin ist gut darin, selbstgemachte Kosmetika zuzubereiten. Ich möchte, dass sie eine bestimmte Reihe von Produkten für mich vorbereitet. Die Feuchtigkeit der Haut zu regenerieren ist die Hauptaufgabe, um eine Verbesserung zu erreichen. Es fehlen uns einige Komponenten. Derzeit sind wir an biologischem Mandelöl interessiert. Nicht raffiniert oder desodoriert...

Vielleicht fällt euch etwas ein?

Re: Mandelöl für Kosmetika

Verfasst: 18.11.2020, 12:55
von Winterfeuer
Hallo!
Auch meine Mutter hat dieses Problem bei kaltem und trockenem Wetter. Hautschutz ist wirklich eine wichtige Sache. Im Prinzip reduziert der Wind selbst die Größe des natürlichen Schutzes der Haut vor UV-Strahlen, und die Haut verliert ihre natürlichen Fette.

Wenn wir über selbstgemachte Kosmetika sprechen, steht die Qualität der Komponenten an erster Stelle. Du hast Recht, es ist besser, sich nicht zu beeilen, sondern eine Untersuchung darüber durchzuführen, was auf dem Markt erhältlich ist. Ich benutze Mandelöl für das Haar und es glänzt danach durch die darin enthaltenen Fettsäuren. Genau wie du gesagt hast... Ich bevorzuge die Kaltpressung, damit alle wichtigen Vitamine und Mineralien im Öl erhalten bleiben. Wenn es dich interessiert, kannst du ja mal hier z.B. schauen, was für Produkte es in die Richtung gibt. https://www.biokontor.de/.

Re: Mandelöl für Kosmetika

Verfasst: 21.11.2020, 20:14
von Fr. Laurence Gromier-Heim
Guten Abend
Es gibt sehr gute Bio-Öle z. b. von Primavera und Farfalla. Wenn Sie auf der Seite von Utopia gehen wird Ihnen die Eigenschaften von Öle sehr gut erklärt. Jojobaöl/ Mandelöl für die Haare oder Avocadoöl für die Feuchtigkeit der Haut.
Herzliche Grüße
Laurence