Würdet ihr den Zahnarzt in diesem Fall wechseln?

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
Benutzeravatar
MaximGurki
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2016, 10:19

Würdet ihr den Zahnarzt in diesem Fall wechseln?

Beitrag von MaximGurki » 21.09.2017, 11:24

Bei meinem Zahnarzt bin ich schon seit Jahren (meine ganze Familie ist dort). Aber irgendwie fühle ich mich einfach nicht mehr wohl. Ich finde er ist sehr grob und hektisch und die Praxis ist nicht ansprechend.

Eine Freundin von mir bekommt eine kostenlose Zahnreinigung bei ihrer ZA wenn sie mich anwirbt. Denkt ihr das ist Bauernfängerei? Ich meine wenn sie sich solche Tricks einfallen lassen muss um Leute anzuwerben spricht das ja nicht wirklich für ihre fachliche Kompetenz.. oder was ist eure Meinung?

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 21.09.2017, 19:52

Hallo MaximGurki,
lustiger Name...
Also Du hast recht, da würde ich auch nicht hingehen. Wer gut ist und nicht erst angefangen hat zu praktizieren, der kümmert sich nicht darum. Bei meinem Zahnarzt muss ich immer mind. 1 Monat warten, wenn es nicht gerade akut ist.
Also, vielleicht findest Du ja im Internet Bewertungen über Zahnärzte in Deiner Gegend, immerhin ein zarter Hinweis...
LG Stefan

Carola
Beiträge: 40
Registriert: 13.01.2017, 16:03
Wohnort: Siegen

Beitrag von Carola » 22.09.2017, 10:00

Also ich sehe das eigentlich ganz anders.
Es ist ja weitreichend bekannt dass Zahnärzte Dienstleister anderer Art als Hausärzte sind. Sie leisten noch andere Services wie professionelle Zahnreinigungen, Bleaching etc. Außerdem gibt es auch viel mehr Zahnärzte als Hausärzte das heißt sie müssen sich viel mehr auf einem Markt 'beweisen'. Die Mutter einer Schulfreundin meiner Kleinen ist Zahnärztin und hat mir das mal erklärt wie hart es für so eine Praxis ist sich zu halten.. Das liegt auch daran dass sich viel in dem Gesundheitspolitiksektor geändert hat aber das bekomme ich nicht mehr zusammen.

Aber ich habe einen interessanten Artikel zum Thema Selbstvermarktung von Zahnärzten, bewertungsportalen etc gefunden http://www.industry-press.com/praxismarketing-zahnarzt/
Das Leben bietet immer neue Überraschungen

Benutzeravatar
mystischerVersprecher
Beiträge: 30
Registriert: 28.12.2016, 12:04

Beitrag von mystischerVersprecher » 13.10.2017, 10:30

Finde ich ein kompliziertes Thema.

Ich kann mir vorstellen, dass wenn die Praxis nicht ansprechend und der Zahnarzt grob ist, ein Wechsel das beste ist.

Ob jetzt aber zu dem Arzt bei dem eine Zahnreinigung gratis kriegt, wenn man Kunden wirbt, das wage ich auch zu bezweifeln...

Das finde ich etwas grenzwertig als Werbung...

Antworten