Rezepte und Medikamente

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
Carola
Beiträge: 41
Registriert: 13.01.2017, 16:03
Wohnort: Siegen

Rezepte und Medikamente

Beitrag von Carola » 30.08.2017, 11:35

Hey,

auf Grund meiner Dialysetherapie muss ich jeden Tag zusätzlich noch Medikamente nehmen. Zwar bin ich sowieso ziemlich oft beim Arzt aber eine Freundin hat mir erzählt, dass man sein Rezept auch online bekommen kann.

So könnte auch mein Mann für mich zur Apotheke gehen, da die Leute uns dort schon kennen.
Ist das dann ein Rezept, dass von meinem Arzt online hochgeladen wird und ich kann es dann einfach ausdrucken?
Das habe ich nicht so ganz verstanden.. Kennt sich hier jemand damit aus?
Das Leben bietet immer neue Überraschungen

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 30.08.2017, 16:39

Hallo,
also diesen Gedanken fand ich auch interessant und habe gleich mal in einer großen Praxis, die mich kennen, angerufen. Das gibt es nicht, zumindest nicht bei uns. Der Aufwand wäre ja auch ziemlich groß, der Arzt müsste sicherstellen, dass nur der Patient das Rezept bekommt, auf den es ausgestellt ist. Und nicht jeder hat ein Farbdrucker, dann müsste der Patient online das Rezept weiter an die Apotheke mailen und die Apotheke an die entsprechende Krankenkasse, um ihr Geld zu bekommen. Vielleicht gibt es das in Kalifornien, wo eine sehr geringe Einwohnerdichte ist...
LG Stefan

BananenSchamane
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 17:17

Beitrag von BananenSchamane » 31.08.2017, 08:25

Meine Bekannte hat das aber schon bekommen. Sie konnte anrufen und anschließend ihr Rezept per Mail bekommen (ist eins, das sie immer benötigt und der Arzt weiß da auch bescheid). Sie ist allerdings privatversichert (keine Ahnung, ob das was ändert).

Antworten