Was sind die besten Mittel für Ohrenschmerzen?

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
mazga

Was sind die besten Mittel für Ohrenschmerzen?

Beitrag von mazga » 01.09.2016, 22:16

Hallo Liebe Leute,


meine Frau hat schon seit einigen Tagen Ohrenschmerzen, will aber nicht zum Arzt . Ich wollte mal wissen was eurer Meinung nach die besten Mittel für Ohrenschmerzen sind?


Danke!

Benutzeravatar
anna1
Beiträge: 70
Registriert: 07.03.2014, 16:25

Beitrag von anna1 » 02.09.2016, 14:31

Ich würde dir erstmal empfählen sie zu überreden zum Arzt zu gehen, man weiß ja nie was die Ursache für Ohrenschmerzen sein könnte.
Du kannst dich auch natürlich im Internet erkundigen.
Suche einfach nach einem rezeptfreies.jetzt/ohrentropfen/ Ratgeber, der kann dich ein wenig besser zum Thema informieren und wahrscheinlich gibt es da auch vergleiche verschiedener Ohrentropfen.


Liebe Grüße
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

Benutzeravatar
Mattes
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2016, 12:25

Beitrag von Mattes » 04.11.2016, 12:32

Eine Zwiebel auf dem Ohr hilft außerdem!
Zwiebel wirken entzündungshemmend.
Aber das ist natürlich nur hilfreich, insofern die Ohrenschmerzen aushaltbar sind und sie vielleicht von einer Erkältung kommen könnten.
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.

LeonoreS
Beiträge: 12
Registriert: 26.12.2016, 18:53
Wohnort: Leipzig

Beitrag von LeonoreS » 29.12.2016, 13:26

Kartoffeln helfen auch zur ersten Linderung! Sind ähnlich wie Zwiebeln auf das Ohr zu legen. Aber wenn es zu stark ist, kommt man um einen Heilmediziner wohl nicht herum.

Benutzeravatar
MaximGurki
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2016, 10:19

Beitrag von MaximGurki » 08.01.2017, 18:49

Man lernt anscheinend nie aus. Habe noch nie von diesen Tipps gehört. Ich dachte immer es hilft einfach nur, wenn man sich ins Bett zurückzieht und die Stille ausnutzt.

MarieHH
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2017, 01:33

Beitrag von MarieHH » 16.01.2017, 09:42

Hi zusammen im Forum,

ich würde sie dazu überreden zum Arzt zu gehen, da die Schmerzen seit Tagen andauern.
Das mit der Zwiebel habe ich auch schon gehört und soll tatsächlich helfen.

Lg Marie

Antworten