Woran erkenne ich gefälschte Potenzmittel?

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
Benutzeravatar
Kintempen
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2015, 10:15
Wohnort: Schwarzenbek

Woran erkenne ich gefälschte Potenzmittel?

Beitrag von Kintempen » 22.08.2015, 21:05

Guten Abend,
das Thema ist jetzt etwas heikel, weil es ja schon um eine peinliche Angelegenheit für Herren geht. Doch woran erkennt man eigentlich gefälschte Potenzmittel? Gibt es da besondere Merkmale, welche einem aufzeigen, dass das Potenzmittel gefälscht ist?

Viele Grüße und danke für Eure Antworten

Tamara38
Beiträge: 3
Registriert: 23.08.2015, 22:45
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Tamara38 » 27.08.2015, 00:22

Hallo,

gefälschte Produkte aus der Potenzreihe wirst Du schon daran erkennen, dass die vermeidliche Apotheke vielleicht eine Art Tante Emma Büdchen im Web ist. Lizenzierte Online-Apotheken sind wichtig, weil dort kannst Du davon ausgehen, dass Du zu 99 Prozent die richtigen Produkte bekommst.

Wichtig ist auch, dass Du auf das Impressum achtest, weil dies in Textform dargestellt sein sollte. Bildliche Impressums sind dazu dienlich, um von Google nicht als solches gefunden zu werden und spiegeln eine Unseriosität wieder.

Selbstverständlich musst Du auch auf die Inhaltsstoffe achten, diese sollten in den Shops entsprechend auch aufgeführt werden. Ansonsten würde ich Dir potenzmittel123.de/faelschungen.html als Besuch empfehlen, damit Du dich einmal genauer informieren kannst, worauf es zu achten gilt.

Viel Erfolg
Lebe dein Leben

Knolleens
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2015, 12:15

Beitrag von Knolleens » 29.08.2015, 12:20

Manchmal vielleicht auch an der Herkunft?

Carola
Beiträge: 41
Registriert: 13.01.2017, 16:03
Wohnort: Siegen

Beitrag von Carola » 18.05.2018, 11:23

Ganz ehrlich, statt sich so etwas reinzufahren, sollte man erst mal zum Arzt und eventuell zu Fachärzten oder Therapeuten. Dann kann man auch sicher sein, wenn man diese in der Apotheke kauft!
Das Leben bietet immer neue Überraschungen

Benutzeravatar
Mattes
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2016, 12:25

Beitrag von Mattes » 29.05.2018, 11:19

Carola hat geschrieben:Ganz ehrlich, statt sich so etwas reinzufahren, sollte man erst mal zum Arzt und eventuell zu Fachärzten oder Therapeuten. Dann kann man auch sicher sein, wenn man diese in der Apotheke kauft!
Dem schliesse ich mich an, evtl steckt nämlich etwas ganz anderes dahinter.
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.

mina30
Beiträge: 12
Registriert: 23.05.2018, 22:31

Beitrag von mina30 » 29.05.2018, 16:49

Knolleens hat geschrieben:Manchmal vielleicht auch an der Herkunft?
Nicht unbedingt, das viele Pillen in Indien produziert werden.
Solche Dinger würde ich gar nicht im Internet kaufen, weil da kommt das gefälsche Zeug meistens her.

sarlino
Beiträge: 18
Registriert: 16.08.2016, 13:56

Beitrag von sarlino » 14.06.2018, 14:28

Allein, damit man sich mit sowas nicht befassen muss, würde ich davon abraten irgendwo anders, als aus einer Apotheke, Medikamente zu kaufen.
Dann musst du dir um sowas keine Gedanken machen.

heinzl
Beiträge: 10
Registriert: 13.07.2017, 10:50

Beitrag von heinzl » 21.06.2018, 10:47

Kann meinem Vorgänger nur zustimmen.
Geh zum Arzt, lass dir ein Rezept ausstellen und kauf diese dann in der Apotheke.
Dann musst du dir keine Sorgen machen, ob die gefälscht sind oder nicht.

Mannika
Beiträge: 16
Registriert: 14.06.2017, 13:27

Beitrag von Mannika » 22.06.2018, 11:18

Geh einfach mit einem Rezept in die Apotheke und kauf es dort.
Dann hast du die Sicherheit, dass sie nicht gefälscht sind.
Die eigene Gesundheit muss man ja wegen sowas nicht riskieren.
Und dafür schämen muss man sich auch 0.

LiliEma
Beiträge: 20
Registriert: 13.07.2018, 14:26

Beitrag von LiliEma » 18.07.2018, 16:40

Warum nicht erstmal der Sache auf den Grund gehen? Es gibt auch natürliche mittel, die Potenz steigern, mit was mein Mann selber gut Erfahrung gemacht hat.

Benutzeravatar
Mattes
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2016, 12:25

Beitrag von Mattes » 20.07.2018, 14:27

Am besten mal zum Urologen
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.

Jinika
Beiträge: 100
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Woran erkenne ich gefälschte Potenzmittel?

Beitrag von Jinika » 30.07.2019, 08:10

Man muss sich einfach nur gut informieren.

Gidra
Beiträge: 106
Registriert: 24.06.2019, 14:14

Re: Woran erkenne ich gefälschte Potenzmittel?

Beitrag von Gidra » 09.12.2019, 20:42

Und wie siehts aus bei dir, hast du dich informieren können wegen den Potenzmitteln ?
Also ich muss ja sagen, dass man unterschiedliche Informationen finden kann wenn es um Potenzmittel geht. Am besten einfach mal entscheiden was einem am ehesten zusagt.

Ich persönlich habe die Pumpen bei MTbio gefunden, also eine Penispumpe.
Sicherlich aber muss jeder für sich entscheiden was er nutzen will.

Ich jedenfalls habe mich auch informiert wegen der passenden Pumpe und die fand ich am besten.

Natürlich aber muss jeder für sich entscheiden was er haben will.
In meinem Fall ist es so, dass meine Potenz wirklich auch nicht leidet.

Antworten