eure Vorstellungen ...

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Massagecat

Beitrag von Massagecat » 26.09.2010, 16:09

->> zusammen, ein ganz herzliches willkommen an alle neuen hier
ich wünsche euch regen Austausch und einen schönen Sonntag

sandmännchen
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2010, 20:47

ein hallo an alle

Beitrag von sandmännchen » 22.10.2010, 20:56

halli hallo,
ich bin neu,bin die coco und hoff hier auf n bischen hilfe,
habe eine laktoseintoleranz und seit neuestem eine histaminintoleranz....
nach ca. zwei jahren beschwerden wurde diese doch zum glück festgestellt....ständige körperliche probleme,die nie zusammenhängend waren,haben meinen kleinen körper ziemlich mürbe gemacht.und all das wo man dachte,man ernärht sich gesund,hat einen nur noch kränker gemacht...
ich bin zwar froh,das eine diagnose gefunden wurde....versuche auch weitesgehend histaminfrei zu leben....aber so richtig gut gehts mir dabei noch nicht...denn der kleine mann in meinem ohr hat sich so festgefressen,das vieles nicht nur bauch-sondern auch kopfsache geworden ist,,,,und da es ein thema ist,mit dem sich die wenigsten auskennen,bin ich lange auf unverständnis gestossen,wenn ich z,B nicht zu einer party komme und mich eingeigelt habe....das nagt auch an einem....
und jetzt hab ich erst mal ne kurzversion von mir geschrieben....
hab bestimmt noch einige leidensgenossen hier,mit denen man sich mal austauschen kann ((()))
liebe grpße coco ->>
und wenn ich dann gesund bin....dann geht das leben erst richtig los....

Liese
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2011, 12:42

Beitrag von Liese » 17.02.2011, 12:48

Hallo nun will ich auch schnell mal Hallo sagen.

Ich habe mich hier angemeldet weil ich vor kurzem erfahren habe das ich Haschimodo habe.
Ich mcöhte mich hier erkundingen in wie weit man diese erkrankung auf dem Homeopatischen weg angehen kann und hoffe auch sonst auf viele interessante Informationen zum Thema Homeopati

wuschi
Beiträge: 7
Registriert: 16.12.2011, 22:11
Wohnort: Obermeitingen

Ein Gruß aus Oberbayern

Beitrag von wuschi » 16.12.2011, 23:20

Hallo, bin auch nur durch Zufall hier angekommen.
Bin (noch) 65 Jahre alt, Rentnerin, mit Lebensgefährtem und einem Kater. Finde Freude am Leben, wenn man mich lässt, liebe Katzen über alles (sie mich anscheinend auch), habe als Hobby mir ein kleines Nagelstudio eingerichtet, als Ausgleich für trübe Stunden. Bin sportlich (Sportkegeln, Schwimmen), leider zur Zeit gesundheitlich angeschlagen.
Freue mich auf interessante Antworten.
Versuche zuerst, in den Schuhen Deines Gegenüber zu laufen, bevor Du ihn verurteilst.

Massagecat

Beitrag von Massagecat » 25.12.2011, 15:01

Ein herzliches willkommen an alle Neuzugänge ^^
ich wünsche euch allen geruhsame Feiertage und alles Gute fürs neue Jahr

niehmchen
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2011, 18:12

Beitrag von niehmchen » 27.12.2011, 19:04

Hallo zusammen,
ich bin durch die Suche nach Hilfe für meinen Sohn auf dieses Forum und Internet Seite gestoßen, die wirklich sehr gelungen ist.
Ich heiße Melanie und bin fast 30 jahre alt, verheiratet und habe einen 8 jährigen Sohn und einen 5 jährigen Sohn. ich bin Teilzeit beschäftigt als Altenpflerin in der ambulanten Pflege.

Somnio
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2012, 20:16
Wohnort: Zürich, Schweiz

Beitrag von Somnio » 26.01.2012, 11:36

Ich schliesse mich hier gleich mal an und winke mal ganz freundlich in die Runde... OOO

Ich bin zufällig über das Forum gestossen - eigentlich auf der Suche nach kontraindizierten ätherischen Ölen bei Demenz.
Ich arbeite als Pflegefachfrau auf einer Intensivstation, habe im November 2011 die Ausbildung zu Aromapflege abgeschlossen und werde dieses Jahr mit der Aromatherapieausbildung beginnen.

Zur Zeit sitze ich an der Ausarbeitung einer kleinen Schulung für meine Arbeitskollegen und da Demenzkranke immer häufiger auch bei uns auf der Intensivstation liegen, bin ich auf der Suche nach den passenden Ölen. Ich meine aber auch im Rahmen meiner Ausbildung gehört zu haben, dass es kontraindizierte Öle gibt. Vielleicht kann mir jemand helfen? ???

wuschi
Beiträge: 7
Registriert: 16.12.2011, 22:11
Wohnort: Obermeitingen

Ätherische Öle bei Démenz

Beitrag von wuschi » 26.01.2012, 17:07

Daran wäre ich auch interessiert, da ich meine demenzkranke Mutter daheim pflege.
Versuche zuerst, in den Schuhen Deines Gegenüber zu laufen, bevor Du ihn verurteilst.

kaimz
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2012, 17:11
Wohnort: Deutschland

Beitrag von kaimz » 08.02.2012, 17:40

Hallo,

mein Name ist Kai und ich bin hier auf das Forum gestossen da mich Naturheilverfahren insbesondere bei psychologischen Beschwerden interessieren.

helli
Beiträge: 5
Registriert: 14.06.2012, 17:51
Wohnort: Köln

Beitrag von helli » 15.06.2012, 23:34

Hallo, ich bin Bruni
und habe euch durch Zufall gefunden, weil ich Informationene zur PCD gesucht habe. Das Forum hat mir sofort gefallen.
Ich bin Oma von 4 wundervollen Enkelkindern im Alter von 2-8 Jahren.
Meine Tochter ( die Mutter der Kinder ) und die beiden KLeinen sind an PCD erkrankt.Die Erkrankung wurde zuerst bei dem Kleinsten diagnostiziert, dann bei dem Zweitjüngsten und zuletzt bei meiner Tochter. Sie ist jetzt durch die Erkrankung in Frührente.Meine Tochter und der Zweitjüngste wurden immer
auf Asthma behandelt, an PCD hat niemand gedacht. Nun hat das Kind endlich einen Namen. Ich konnte hier schon wunderbare Tipps an meine Tochter weiterleiten. Sie wird , sobald ihr Computer wieder funktioniert, ebenfalls diesem Forum beitreten.
Ich freu mich auf eine regen Austausch. Liebe grüße Bruni ->>
Wer glaubt ,dass das Leben gerecht ist, der glaubt auch das Zitronenfalter ,Zitronen falten.

hariso

Beitrag von hariso » 16.09.2012, 10:52

Hallo an alle!
Ich freue mich sehr das ich das Forum hier gefunden habe als ich ein wenig im Internet rumgesucht habe.

Selber plagen tun mich ein ab und an sehr starker Reizhusten und Kopfschmerzen immer an der selben Stelle.

wexleihei
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2012, 11:30

Ich bin

Beitrag von wexleihei » 20.11.2012, 12:39

Hallo ich bin Heike,


ich bin 30, ich arbeite halbtags im Büro, mit immer mal wechselnden Schichten.

Ich interessiere mich unter anderem für:
Arjuveda (Küche und Heilmethoden) und Indien allgemein, auch wenn ich leider noch nie da war. Allerdings plane ich nächsten Sommer / Herbst hin zu fahren.
Ich interessiere mich für viele Dinge, Kartenlegen und Esoterik im allgemeinen und schreibe darüber.
Dann mache ich Butoh (Noguchi Taiso) Tanz, das macht sehr viel Spaß und ist eine tolle Form sich auszudrücken.

Im Groben ist es das was es über mich wichtiges zu wissen gibt, wer Fragen hat ... stelle sie.

LG
Heike

Wuschl
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2013, 13:43
Kontaktdaten:

Ein herzliches "Hallo" aus Bayern!

Beitrag von Wuschl » 15.02.2013, 13:54

Schön, dieses interessante Forum gefunden zu haben und freue mich auf viele interessante Diskussionen!

Ich selbst bin Heilpraktikerin und lebe mit meiner Familie in Oberbayern.
Insbesondere beschäftige ich mich mit Phytotherapie, Homöopathie und der Traditionellen Abendländischen Medizin.

Liebe Grüße, Wuschl

Cassiopeia

Beitrag von Cassiopeia » 12.03.2013, 15:05

Hallo Wuschl schönen Gruss nach Bayern...

Lux
Beiträge: 9
Registriert: 17.01.2014, 12:56

Ein freundliches Hallo

Beitrag von Lux » 17.01.2014, 13:16

Hallo Zusammen,

ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben, da ich schon seit geraumer Zeit einen alternativ medizinischen Weg zu gehen versuche und mir die Schulmedizin in vielen Punkten einfach nicht zusagt. Freue mich auf Anregungen und Tipps ~~

Antworten