Was gehört in einen "Japangarten"?

Wer bin ich? Hier könnt Ihr euch vorstellen,
damit man sich etwas näher kennen lernen kann; auch für Plaudereien über eure Hobbys, eure Erlebnisse zu Hause oder im Urlaub und vieles mehr seid Ihr herzlich eingeladen ...
Antworten
Kyttinge
Beiträge: 5
Registriert: 17.07.2018, 09:48

Was gehört in einen "Japangarten"?

Beitrag von Kyttinge » 20.07.2018, 09:01

Ich habe mich endlich durchgesetzt und darf in unserem Garten einen japanischen Garten anlegen. Was gehört alles in so einen Japangarten rein? Neben dem Element Wasser und Steinen sollen natürlich auch Pflanzen ihren Platz in dem Garten finden. Bisher habe ich mir Bambus notiert und Ahorn. Welche weiteren Pflanzen sollten in keinem japanischen Garten fehlen?

Klavan
Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2018, 11:34

Beitrag von Klavan » 21.07.2018, 11:38

Ich mag diesen Stil nicht, ich bevorzuge normale Gärten

LiliEma
Beiträge: 20
Registriert: 13.07.2018, 14:26

Beitrag von LiliEma » 24.07.2018, 12:56

Japanische Azaleen setzen farbstarke Akzente. Pfingstrosen, Schwertlilien auch Bonsais passen gut in einen Japangarten, Buddha-Statuen...

Nona
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2018, 12:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Nona » 25.07.2018, 09:02

Ich finde Pflanzen wie die Kriechspindel passen ebenso in einen Japangarten. Es gibt da richtig schöne, mit tollen weißen Rändern auf dem Laub, die sich schön vom grün der Blattfarbe absetzen.
Unter der URL https://gartenhit24.de/pflanzen-japangarten findet man eine schöne Pflanzenauswahl... klick dich da einfach mal durch, da gefallen dir bestimmt ein paar der Gewächse. :)

calm
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2018, 17:45

Beitrag von calm » 25.07.2018, 17:51

Klavan hat geschrieben:Ich mag diesen Stil nicht, ich bevorzuge normale Gärten
Ja finde ich auch, aber das ist ja auch wiederum Geschmackssache.
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Doriaan
Beiträge: 33
Registriert: 23.03.2021, 11:18

Re: Was gehört in einen "Japangarten"?

Beitrag von Doriaan » 22.07.2021, 20:13

Ah, ein japanischer Garten... dies ist auch mein Traum, schon lange!!!
Hoffe, du hasst dann alles schön eingerichtet!? Bin da jetzt echt neidisch...
Aber gut, ich gönne es jedem!!!

Da ich mich schon lange mit diesem Thema beschäftige, weiß ich ganz genau, welche Pflanzen ein muss sind, wenn es um den Japnischen Garten geht! Alle aufzuzählen, würde echt lange dauert, besser ist es, bei gartenhit24.de vorbeizuschauen und sich diese anzusehen! Eine top Seite wie ich finde, wirklich! Japanische Pflanzen sind ein echter Hingucker, wenn du mich fragst!

Wie auch immer, hoffe mit meinem Tipp dem ein oder anderen geholfen zu haben, der dann auch darüber denkt einen japanischen Graten einzurichten! Einen schönen Abend!

TigerWoods
Beiträge: 68
Registriert: 14.10.2019, 00:16

Re: Was gehört in einen "Japangarten"?

Beitrag von TigerWoods » 15.09.2021, 11:36

Ich stelle mir das nicht so einfach vor, gerade weil man ja auch Pflanzen nutzt, die sich an unseren Klima anpassen müssen oder man nimmt Alternative, um zu mindestens den Anschein zu haben, man befände sich in einen japanischen Garten. Gleichzeit sollte man auch darauf achten, dass man umweltbewusst agiert. Denn nichts ist wichtiger, als eine Nachhaltigkeit und die kann man auch in einem Garten umsetzen. Auf https://www.energieheld.de/blog/energie ... -im-garten gibt es einen sehr informativen Artikel, wonach sich jeder halten kann und was sich auch auf alle Gartenarten umsetzen lässt.

Antworten