Zirbenöl für besseren Schlaf?

Frau Zimmermann ist viel auf Reisen, daher kann sie nur ab und zu vorbei schauen (etwa alle 2 Wochen).
Ich bitte um Euer Verständnis.

Moderator: Eliane Zimmermann

Antworten
Ingeborg44
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2020, 16:46

Zirbenöl für besseren Schlaf?

Beitrag von Ingeborg44 » 18.02.2020, 16:57

Hey ihr Lieben,

meine Nachbarin erzählte neulich, dass sie ein echter Zirbenholz Fan sei. Dieser Trend scheint an mir vorbeigegangen zu sein. Jedenfalls wollte ich es nun mit Zirbenöl probieren, da ich unter enormen Schlafprobleme leide. Habt ihr schon Erfahrungen mit Zirbenöl gemacht? Wenn ja welche? Folgendes habe ich im Internet gefunden: https://zirbenholz-welt.de/zirbenoel/ . Nahm bisher immer Bachblütentropfen, aber nunja die wirken auch nicht ewig.

Vielen Dank und Liebe Grüße
Ingeborg

Monchen
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2020, 10:24

Re: Zirbenöl für besseren Schlaf?

Beitrag von Monchen » 22.04.2020, 10:47

Hallo liebe Ingeborg,

ich sehe, du hast noch keine Antwort auf deine Frage erhalten, obwohl es schon eine Weile her ist. Also ich kenne Zirbenöl sehr gut. Es hilft meinen Bronchien sehr und es ist wirklich entspannend. Auch wenn Studien sagen, dass das Inhalieren von Zirbenöl beim Schlafen hilft, hat mir das aber nicht wirklich geholfen, ich glaube, da ist die Dosis einfach zu gering. Erst seitdem ich durch Zufall dann durch einen Freund auf einen Zirbenlüfter aufmerksam geworden bin, habe ich Veränderungen bemerkt. Ich habe den dann erst einmal ausgeliehen, er gibt ja dann ständig das ätherische Öl an den Raum ab. Das entspannt mich wirklich sehr und vor allem liebe ich den frischen Zirben-Wadduft.

Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob mir nun die Schlafbeere (Ashwagandha) dabei geholfen hat, besser zu schlafen, oder ob es der Zirbenlüfter war, oder beides? Die Schlafbeere hatte ich aufgrund meiner Wechseljahresbeschwerden genommen, die wirkt jedoch ja auch schlaffördernd.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich denke es ist in jedem Fall etwas wert, Zirbenöl einmal auszuprobieren. Die Schlafbeere aber auch Baldriantee könnten außerdem noch helfen. Hier ein paar Informationen für dich, ich hoffe das hilft.

https://www.kraeuterweisheiten.de/schlafstoerungen-und-heilpflanzen.html
Https://zirbelkiefer.info/luftreiniger/
https://ashwagandha-erfahrung.de/pflanzliche-schlafmittel/


Ich weiß wie zermürbend es sein kann, nicht mehr schlafen zu können. Ich wünsche dir deshalb alles Gute.

Monchen

Jinika
Beiträge: 175
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Zirbenöl für besseren Schlaf?

Beitrag von Jinika » 23.03.2021, 22:49

Hallo an dich :)

Ich muss sagen, dass man sich bei Problemen mit dem Schlaf verschiedene Mittelchen finden kann.
Ich habe auch Phasen, wo ich einfach nicht gut schlafen kann, wo ich dann auch schon einiges ausprobiert habe.

Am besten probiert man sich durch aber ich muss sagen, dass auch natürliche Mittel helfen können. Das CBD Öl habe ich beispielsweise für mich entdeckt und kann mich wirklich nicht beklagen.

Habe auch bei CBD-Gutscheine.de eine Möglichkeit gefunden, wie ich durch Gutscheine beim Kauf sparen kann.
Mit dem CBD Öl bin ich auch wirklich sehr zufrieden.

explane
Beiträge: 11
Registriert: 31.05.2021, 11:02

Re: Zirbenöl für besseren Schlaf?

Beitrag von explane » 31.05.2021, 11:11

Nützliche Informationen für mich

Antworten