Seite 1 von 1

An wann kann man Fenchel bei Kindern einsetzen?

Verfasst: 05.10.2018, 03:10
von Ludella
Hallo Zusammen,

meine Tochter ist nun 2 Monate alt und hat sich eine Erkälltung eingefangen. Neben den Medikamenten vom Kinderarzt, würde ich ihr gerne beruhigenden Tee geben. Laut https://www.fenchel.org/ soll Fenchel gut sein. Ab wann kann man das denn geben?

LG

Fencheltee

Verfasst: 05.10.2018, 10:28
von Eliane Zimmermann
Hallo Ludella, (dünner) Bio-Fencheltee wird oft bereits direkt nach der Geburt gegeben, insofern können Sie ihn gerne anbieten. Achten Sie auf eine gute Qualität, keine Discounter-Ware. Auch ein gutes Bio-Rosenwasser (ohne Alkohol) in der Nähe des Bettchens zu versprühen würde sowohl die Atmung als auch die Stimmung Ihrer Kleinen verbessern. Und Ihrer Haut als Gesichtswasser wohl tun ;-)

Diese von Ihnen angegebene Seite lässt sich (bei mir) nicht öffnen, klingt ohnehin nach einer Seite, die irgendwelche Fenchelprodukte verkaufen will.

Holen Sie sich besser Ratschläge von wirklich in Naturheilkunde erfahrenen Menschen/Eltern, die kein vordergründiges Interesse am Verkauf von Produkten haben!

Mein Ratgeber-Buch "Aromatherapie für Kinder" ist gestern erschienen (Ulmer Verlag), kostenlose Ideen finden Sie auch auf unserer Seite www.aroma-mama.de sowie auf der gleichnamigen Facebook-Gruppe. Auf meiner Blog-Seite www.aromapraxis.de finden Sie auch zahlreiche Artikel, klicken Sie einfach die Rubrik "Kinder" an.

Ich wünsche Ihnen noch viel Freude mit Ihrer Kleinen!

Re: An wann kann man Fenchel bei Kindern einsetzen?

Verfasst: 22.07.2019, 22:20
von Jinika
sollte man lieber mit einem Arzt absprechen.

Re: An wann kann man Fenchel bei Kindern einsetzen?

Verfasst: 10.09.2019, 18:11
von Gidra
Am besten mit dem Kinderarzt absprechen