Klettwurzelöl bei schuppigen Haaren?

Frau Zimmermann ist viel auf Reisen, daher kann sie nur ab und zu vorbei schauen (etwa alle 2 Wochen).
Ich bitte um Euer Verständnis.

Moderator: Eliane Zimmermann

Antworten
Athol
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2018, 04:30

Klettwurzelöl bei schuppigen Haaren?

Beitrag von Athol » 25.06.2018, 03:32

Hallo Zusammen,

ich habe immer wieder Phasen, in denen meine Kopfhaut extrem schuppt. Bisher habe ich dann auf normale Schuppenshampoos zurückgegriffen. Allerdings glaube ich, dass diese meine Kopfhaut zu arg austrocknen, weil mein Kopf dann immer einige Wochen spannt und juckt. Auf X Link gelöscht, da Frage verdächtig wegen EigenwerbungsLink und Linkverweis auf gesetzwidrigen Inhalt / kein Impressum und Datenschutz - der Adimin X steht, dass Klettenwurzelöl bei Schuppen eingesetzt werden kann. Gibt man das einfach auf die Kopfhaut? Wirkt das wirklich?

LG

Benutzeravatar
Eliane Zimmermann
Beiträge: 183
Registriert: 02.10.2006, 18:12

Werbung

Beitrag von Eliane Zimmermann » 25.06.2018, 08:19

Hallo, auf wirkt diese Frage, als solle hier nur geschickt auf eine Werbe-Seite verweisen werden, diese hat noch nicht mal ein Impressum.
Die Frage ist zudem nicht relevant, denn ausprobieren muss jeder Mensch selbst. Kein Fachmensch dieser Welt kann Ihnen beantworten, ob Produkt oder Medikament xy bei Ihnen wirkt - das müssen Sie selbst ausprobieren. Da es vermutlich Ihre Werbeseite ist, oder Sie etwas damit zu tun haben, sollten Sie sich die Frage selbst beantworten.
Jedenfalls enthalten Auszüge aus Klettenwurzel, sofern es sich wirklich um Arctium lappa handelt und dazu wirklich hochwertiges fettes (Bio-)Öl, sehr ungewöhnliche und hoch wirksame Inhaltsstoffe.
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann

Jinika
Beiträge: 72
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Klettwurzelöl bei schuppigen Haaren?

Beitrag von Jinika » 21.11.2019, 13:18

Klingt ja echt spannend.

Antworten