Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Frau Zimmermann ist viel auf Reisen, daher kann sie nur ab und zu vorbei schauen (etwa alle 2 Wochen).
Ich bitte um Euer Verständnis.

Moderator: Eliane Zimmermann

Antworten
Merle
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2018, 17:43

Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Beitrag von Merle » 18.04.2018, 03:17

Hallo,

bei mir geht gerade alles drunter und drüber, wodurch ich extremen Stress habe. Auch wenn mein Alltag extrem vollgepackt ist, finde ich am Abend nur schwer zur Ruhe. Oft dauert es bis zu 2 oder gar 3 Stunden bis ich einschlafen kann. Morgens bin ich dann natürlich extrem übermüdet, was mich dann natürlich noch weiter stresst. Auf Schlafmittel möchte ich dennoch gerne verzichten. Weil ich auf https://www.rosenoel.org/ steht, dass Rosenöl zum Einschlafen beitragen kann, wollte ich hier nun nachfragen ob das auch in meinem Fall helfen könnte. Weiß das jemand?

LG

Benutzeravatar
Eliane Zimmermann
Beiträge: 183
Registriert: 02.10.2006, 18:12

Land der Träume

Beitrag von Eliane Zimmermann » 18.04.2018, 09:56

Hallo Merle,
gerade um das gute Schlafen dreht sich mein aktueller Blog-Artikel, schau mal auf www.aromapraxis.de

Erstens musst du den Duft mögen, das ist besonders wichtig bei Schlaf- und Beruhigungsdüften, zweitens kann man anhand der Ursache(n) der Schlafstörung ein passendes Öl aussuchen, sind es Ängste, innere Monologe, hormonelle Achterbahnen, Anspannungen etc die dir den Schlaf rauben? Es kämen als möglicherweise sinnvollere Öle Orangen- oder Mandarinenöl in Frage, diese wirken "entkrampfemder/loslassender", Kamille römisch (bei Ängsten), Benzoe und/oder Vanille (vor allem bei Einsamkeit und Sehnsucht nach Geborgenheit, Vetiver (ganz stark "erdend" bei inneren Monologen schaltet der Kopf eher ab) und vieles mehr. Lasse dich von deiner Nase leiten, das ist das wichtigste Auswahlkriterium. Auf meiner Seite findest du noch vieles mehr zum Thema, schaue mal unter der Kategorie "Psychoaromatherapie" nach, auch in meinen Büchern, vor allem in "Aromatherapie für Sie". Alles Gute, Eliane
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann

BingenHilde
Beiträge: 11
Registriert: 26.04.2018, 12:09

Beitrag von BingenHilde » 13.07.2018, 12:27

Gut dass ich nochmal ein bisschen im Forum gestöbert habe, das ist nämlich eine Frage die ich auch gestellt hätte, vielen Dank Frau Zimmermann für die ausführliche Antwort!

SlimO
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2018, 09:29

Beitrag von SlimO » 30.10.2018, 16:24

Ich bin gerade auf diesen Thread gestoßen, da ich selbst extreme Schlafprobleme hatte. Ich habe mir eine neue Matratze gekauft, sowie ein Zirbenkissen (Für alle die nicht wissen was ein Zirbenkissen ist: https://zirbelkiefer.com/zirbenkissen/ ) - Die Qualität meines Schlafes hat sich deutlich gebessert. Und ich lüfte jetzt täglich 2 mal statt 1 mal das Zimmer und kann so perfekt durchschlafen.

Janine
Beiträge: 6
Registriert: 17.07.2019, 17:03

Re: Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Beitrag von Janine » 19.07.2019, 11:14

Danke für den spannenden Blogbeitrag! Sehr empehlenswert!

hopika
Beiträge: 54
Registriert: 27.05.2019, 18:15

Re: Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Beitrag von hopika » 25.12.2019, 22:11

Kann man machen. Ich persönlich habe mich auch informiert wenn es um das bessere Schlafen geht und habe auch verschiedene Informationen gefunden wenn es um Träume geht denn manchmal habe ich einen wirklich schrecklichen Schlaf weil ich denke ich einfach auch schlecht träume.

Bei https://www.lernen.net/artikel/traumdeu ... tung-4173/ habe ich auch etwas zur Traumdeutung gefunden, da habe ich noch mal alles genau nachlesen können was die jeweiligen Träume bedeuten.

Aber sonst einfach am besten im Web schauen was man so einnehmen kann wenn es um das verbessern des Schlafes geht.

Was hat dir denn helfen können ?

Gidra
Beiträge: 77
Registriert: 24.06.2019, 14:14

Re: Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Beitrag von Gidra » 03.02.2020, 23:04

Hi

Hast du denn schon deine Erfahrungen gemacht mit dem Öl und kannst berichten wie es dir geholfen hat ?

Ich persönlich habe auch einige Zeit schon Probleme mit meinem Schlaf, bei mir liegt es auch am Stress und einfach dem ganzen Druck usw auf der Arbeit.

Bei mir ist es so, dass ich mich auch informiert habe wegen dem besseren Schlaf.
Da habe ich auch hier einige Informationen gefunden wie man sich sozusagen auf den Schlaf vorbereiten kann. Denke, dass du dich dort auch gut umsehen kannst :)

Sind wirklich gute Tipps dabei.

Jinika
Beiträge: 76
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Beitrag von Jinika » 05.02.2020, 16:28

Hat das Rosenöl dir irgendwas bringen können ?
Wenn man schon so Probleme hat mit dem einschlafen dann sollte man vielleicht mal ins Schlaflabor gehen um das checken zu lassen. Aber wenn du schon weißt woran das liegt, dann kannst du dich auch gezielt im Web umschauen.

Ich persönlich habe mich auch schlau gemacht und habe etwas auf der Seite Schlafstudium zum Thema Träume lesen können, die lassen und manchmal nämlich auch nicht schlafen.

Aber gut, deine Entscheidung was du machen willst.

hoffe, dass du auch was für dich finden kannst.

Antworten