Wirkstoffe ätherischer Öle

Frau Zimmermann ist viel auf Reisen, daher kann sie nur ab und zu vorbei schauen (etwa alle 2 Wochen).
Ich bitte um Euer Verständnis.

Moderator: Eliane Zimmermann

Antworten
Lisa
Beiträge: 1
Registriert: 18.03.2007, 21:10

Wirkstoffe ätherischer Öle

Beitrag von Lisa » 18.03.2007, 21:22

Hallo,

in Rahmen meiner Facharbeit (Thema: Wirksamkeit ätherischer Öle) teste ich Thymian, Teebaum, Palmarosa, Nelke und Ho-Blätter im Labor an Aspergillus fumigatus sowie an E.coli Bakterien. Alle Öle zeigten bisher eine Wirkung.

Nun habe ich eine Frage zu den Wirkstoffen, die den Pilz bzw. das Bakterium abtöten. Welcher Wirkstoff der Öle ruft die antimykotische -bzw. antibakterielle Wirkung hervor? Außerdem wäre interessant zu wissen, wie und wo Bakterien/Pilze das ätherische Öl aufnehmen und so in vitro gehemmt werden?

Vielen Dank im voraus! OOO

Benutzeravatar
Eliane Zimmermann
Beiträge: 183
Registriert: 02.10.2006, 18:12

Keimtötende ätherische Öle

Beitrag von Eliane Zimmermann » 18.03.2007, 21:59

Hallo Lisa, tolle Facharbeit, gratuliere zu dieser Themenwahl!
bei Thymian und bei Gewürznelke sind es die Phenole, die die Keime abtöten, das sind Benzolringe (Sechserring aus Kohlenstoff mit drei abwechselnden Doppelbindungen und einer OH-Gruppe), es handelt sich um Thymol, Carvacrol und Eugenol. Bei den anderen drei Ölen, die etwas schwächer keimtötend wirken, sind die Monoterpenalkohole für diesen Effekt verantowrtlich, es handelt sich vor allem um Linalool bei Ho-Blätter, Geraniol bei Palmarosa und Terpineol-4 bei Teebaum. Letzteres Öl ist bezüglich des Keimtötung schon sehr gut wissenschaftlich untersucht, ich kopiere hier mal einen Abschnitt aus meinem Fachbuch, in dem ich immer wieder auf dieses Thema eingehe:
Ätherische Öle in Therapie-Qualität haben einen pH-Wert von 5 bis 5,8, sie sind also leicht sauer. Das ist einer der Gründe für ihre antibakterielle bzw. bakterizide Wirkung. Einzelne Bestandteile von ätherischen Ölen schaffen Bedingungen, welche die Vermehrung der Keime erschweren. Speziell die Hydroxylgruppen verändern den pH-Wert und die Fähigkeit zur Reduktion, zudem greifen sie in das Enzymsystem des Keimes ein.
Bei Untersuchungen der antibakteriellen Wirkweise von Melaleuca alternifolia hat man festgestellt, dass Staphylokokkus aureus unter dem Einfluss dieses Öles Kaliumionen verliert (Hada 2003) und dass sich seine Morphologie, vor allem die seiner Zellmembran, stark verändert (Carson et al. 2002).
Ätherische Öle aktivieren zudem verschiedene biologische Prozesse, vor allem auf neurologischem, endokrinologischem und immunologischem Gebiet, so dass dem Körper die Abwehr gegen die pathogenen Keime erleichtert wird.
Wenn Sie englisch können, können Sie unter folgenden Studien im Internet fündig werden:
• Carson, Christine F.; Mee, Brian J.; Riley Thomas V.: Mechanism of Action of Melaleuca alternifolia (Tea Tree) Oil on Staphylococcus aureus Determined by Time-Kill, Lysis, Leakage, and Salt Tolerance Assays and Electron Microscopy. in Antimicrobial Agents and Chemotherapy, 46/ 6, 2002
• Carson CF, Riley TV.: Antimicrobial activity of the major components of the essential oil of Melaleuca alternifolia. in Journal of Applied Bacteriology 78(3) 1995
• Carson, CF; Cookson, BD; Farrelly, HD, Riley, TV.: Susceptibility of methicillin-resistant Staphylococcus aureus to the essential oil of Melaleuca alternifolia. in Journal of Antimicrobial Chemotherapy 35(3) 1995
• Carson CF; Hammer KA; Riley TV.: Antifungal effects of Melaleuca alternifolia (tea tree) oil and its components on Candida albicans, Candida glabrata and Saccharomyces cerevisiae. in Journal of Antimicrobial Chemotherapy 53 (6) 2004
Wenn Sie Lust haben, könnten Sie mir eine Version Ihrer Facharbeit zukommen lassen, ich wäre jedenfalls sehr daran interessiert, vor allem, da ich ein weiteres Buch schreiben werde.
Alles Gute, Weiter so!
Eliane Zimmermann
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann

scent
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2012, 13:13
Wohnort: Schweiz

Beitrag von scent » 13.11.2012, 13:17

Guten Tag Zusammen

Gibt es den ein Buch in Deutsch nur über die Wirkstoffe und Ihre zusammenhängen ???

Vielen Dank für die Antwort

Gruss
scent

Benutzeravatar
Eliane Zimmermann
Beiträge: 183
Registriert: 02.10.2006, 18:12

inhaltstoffe von ätherischen ölen

Beitrag von Eliane Zimmermann » 04.12.2012, 21:12

nein, leider gibt es noch kein buch, ich habe eine mehrseitige liste in meinem fachbuch (aromatherapie für pflege- und heilberufe), die überarbeite und ergänze ich immer wieder und werde sie als e-book veröffentlichen.
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann

Antworten