Basaliom - natürliche Therapie möglich?

Crataegus, Ginseng, Weihrauch ...
Antworten
Khayrat
Beiträge: 2
Registriert: 05.03.2018, 00:32

Basaliom - natürliche Therapie möglich?

Beitrag von Khayrat » 05.03.2018, 14:51

Hallo,

bei mir wurde heute ein Basaliom festgestellt. Wie ich auf https://www.basaliom.org/ gelesen habe, sollen die Heilungschancen ganz gut sein. Gibt es da etwas Homöopathisches, was man nehmen kann, dass den Heilunsgverlauf verbessert?

LG

Fr. Laurence Gromier-Heim

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 09.03.2018, 11:31

Guten Tag,

um den Verlauf mit beeinflussen zu können, sollten Sie ab sofort, Sonnenschutz mit LSF 50 einkremen auch, wenn die Sonne nicht erscheint. Die Mittel der Wahl sind die chirurgischem Eingriffe oder ggfs. je nach Stelle die Laserbehandlung.
Zusätzlich können Sie zu einem HP gehen, der Sie klassisch-homöopathisch behandelt. Allerdings kann eine solche homöopathische Behandlung nur zusätzlich und nicht als alleinige Therapie verstanden werden. Vitalpilze könnten auch eine Rolle spielen zur Stärkung Ihres Immunsystems. Schauen Sie unter:
http://www.cysticus.de/heilpilze.htm

Herzliche Grüße
Laurence

Antworten