Corona und Sex - gefährlich ?

Sie sind sich unsicher, welche Therapieform bei den betreffenden Beschwerden oder der Erkrankung sinnvoll ist? Dann sind Sie hier richtig.

Moderatoren: Eliane Zimmermann, monika monkos

Antworten
Heauld
Beiträge: 21
Registriert: 25.06.2020, 22:30

Re: Corona und Sex - gefährlich ?

Beitrag von Heauld » 04.07.2020, 00:45

Von der einen Seite kann ich die Bedenken nachvollziehen, aber von der anderen überhaupt nicht.
Nur weil es jetzt Corona heißt, muss das Leben ja nicht komplett zum Stillstand kommen.

Das Virus ist besonders für ü50 gefährlich, für jüngere ist es also schon mal nicht so schlimm.
Da man sich ja durch die Tröpfchen bereits ab 1,5 Meter anstecken kann, ist Geschlechtsverkehr natürlich eine ziemlich sichere Möglichkeit sich anzustecken, aber das gilt eben nur wenn einer von beiden das Virus in sich trägt.

Ich behaupte, Vorsicht ist auf jeden Fall zu empfehlen, aber man sollte es auch nicht übertreiben.

vondess
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2020, 20:46

Re: Corona und Sex - gefährlich ?

Beitrag von vondess » 11.03.2021, 14:14

Von Menschen zu verlangen, auf Sex zu verzichten, ist nach Ansicht der Wissenschaftler sinnlos - ähnliche Anrufe wurden wiederholt im Zusammenhang mit anderen Infektionen, einschließlich HIV, gehört, erwiesen sich jedoch als praktisch nutzlos. Hatten sie Sex während der Quarantäne? Ich denke nicht, dass es sich lohnt, ein solches Risiko einzugehen, oder? Ich habe zwar ein Mädchen gefunden, mit dem ich regelmäßig Sex sogar mit https://seiengesund.de/shop/stendra/stendra-100-mg/ habe, aber wir sind sicher, dass wir uns nicht gegenseitig mit dem Coronavirus infizieren werden.

Antworten