Asthma und Corona Risiko?

Sie sind sich unsicher, welche Therapieform bei den betreffenden Beschwerden oder der Erkrankung sinnvoll ist? Dann sind Sie hier richtig.

Moderatoren: Eliane Zimmermann, monika monkos

Antworten
PeterDa
Beiträge: 27
Registriert: 08.10.2019, 16:21

Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von PeterDa » 20.04.2020, 14:51

Hallo Leute,

ist es eigentlich so, dass man Probleme bekommen kann, wenn man Asthma leidet in
Kobination mit Corona?

Fr. Laurence Gromier-Heim

Re: Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 20.04.2020, 16:11

Guten Tag,
Gut eingestellte Asthmatiker haben kein erhöhtes Risiko, wenn sie ihre Medikamente regelmäßig einnehmen. Aber, Asthmatiker, die trotz regelmäßiger Therapie noch Beschwerden haben, sind etwas gefährdeter als Gesunde. Bei einem allergischen Asthma das grundsätzlich auch die Lungen belastet, könnte ein ernsthafter Krankheitsverlauf wahrscheinlicher sein. Wirklich gesicherte Daten dazu gibt es bislang nicht.
Das Alter (über 50J) und zusätzliche Erkrankungen spielen allerdings auch eine Rolle.
Herzliche Grüße
Laurence

Osaka01
Beiträge: 29
Registriert: 08.10.2019, 14:18

Re: Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von Osaka01 » 25.04.2020, 06:39

Ja, es gibt ein gewisses Risiko, aber wie schon geschrieben worden ist, dass wenn man
Medikamente regelmäßig einnimmt, dann ist das kein Problem und man muss nicht so viel befürchten, steht auch hier:
https://www.asthma-hilfe.com/asthma-corona-risiko/

Jinika
Beiträge: 183
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von Jinika » 12.01.2021, 13:28

Hallo an dich,

natürlich kann das fatale Folgen haben. Asthma und Corona sind eine explosive Kombination.

Aus dem Grund sollte man sich wirklich gut schützen.
Ich persönlich muss sagen, dass ich meine Maske wirklich immer trage. Auf einer Seite habe ich dann auch gute FFP 2 Masken gefunden, einfach hier https://www.alphapack.de/]klicken und schauen, ob dir die Masken zusagen.

Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss, wie er sich schützen will.

heikemohn
Beiträge: 23
Registriert: 31.01.2021, 09:38

Re: Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von heikemohn » 31.01.2021, 09:56

Ja doch, ein Gewisses Risiko ist da, deswegen
gilt man ja auch als Risikopatient bei Asthma

Patrick Amsel
Beiträge: 8
Registriert: 12.02.2021, 11:22

Re: Asthma und Corona Risiko?

Beitrag von Patrick Amsel » 12.02.2021, 11:41

Soweit ich weiß, besteht kein Risiko für Asthmatiker, die Masken tragen
Es gab sogar ein Video, in dem der Arzt 10 Masken hintereinander aufgesetzt hat und während er mit einem Gerät verbunden ist, das den Sauerstoffgehalt im Blut misst. Wenn der Arzt alle 10 normalen Masken aufsetzt, bleibt der Sauerstoffgehalt im Blut erhalten normal
Tragen Sie daher gerne eine Maske - dies schützt Sie vor einer Infektion mit covid19

Antworten