Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Sie sind sich unsicher, welche Therapieform bei den betreffenden Beschwerden oder der Erkrankung sinnvoll ist? Dann sind Sie hier richtig.

Moderatoren: Eliane Zimmermann, Christa Steidler, monika monkos, Fr. Laurence Gromier-Heim

Antworten
Mimii
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2020, 04:32

Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von Mimii » 01.02.2020, 04:37

Hey an alle!

Ich versuche nun schon seit gut 1,5 Jahren schwanger zu werden. Aus ärztlicher Sicht ist bei meinem Mann und mir alles in Ordnung. Leider will es bisher aber einfach nicht klappen. Ich dachte, vielleicht könnten mir hier Tipps gegeben werden, wie wir unserer Fruchtbarkeit eventuell auf natürlichem Wege noch etwas auf die Sprünge helfen könnten?

LG
Mimii

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1125
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Re: Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 03.02.2020, 12:56

Guten Tag,

haben Sie schon ein Fertilitästzentrum oder eine Kinderwunsch-Sprechstunde einer Klinik aufgesucht? Solche Zentren können zusätzlich zu ambulanten Ärzte, ausführlichere Untersuchungen durchführen.
Es gibt auch die sog. Fruchtbarkeitsmassage für Frauen,schauen Sie, ob es ein Angebot in Ihrer Nähe gibt.
Herzliche Grüße
Laurence Gromier-Heim
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Psychologische Beratung
Klassische Homöopathie-Phytotherapie/
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Viviana
Beiträge: 8
Registriert: 14.09.2019, 18:46

Re: Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von Viviana » 08.02.2020, 12:31

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Wir haben damals auch ein Kinderwunschzentrum aufgesucht (wir waren hier: imi.clinic/at/kinderwunsch). Wir hatten uns für das imi Kinderwunschzentrum entschieden, weil es sich auf natürliche Schwangerschaften spezialisiert hat. Uns wurde auch sehr schnell geholfen und heute sind wir überglückliche Eltern. Sucht euch auf jeden Fall ein Zentrum in eurer Nähe. Ich wünsche euch alles alles Liebe!

Gidra
Beiträge: 106
Registriert: 24.06.2019, 14:14

Re: Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von Gidra » 01.03.2020, 22:10

Und wie siehts aus ?

hopika
Beiträge: 90
Registriert: 27.05.2019, 18:15

Re: Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von hopika » 10.06.2020, 22:49

Mich würde auch interessieren, ob es denn nun geklappt hat ?
Wenn man schwanger werden will dann kann man unterschiedliche Methoden finden wie man die Fruchtbarkeit erhöhen kann.
Ich persönlich habe mich auch schlau gemacht wegen der Frühschwangerschaft, dazu kann man sich auch einige Informationen finden.

Wenn man sich die Werte auf mycylo.de ansieht, dann kann man auch erkennen ob man schwanger ist oder nicht. So machen es auch die Ärzte.

Aber natürlich sollte man sich einen Arzt suchen der einem helfen kann.

Benutzeravatar
Winterfeuer
Beiträge: 56
Registriert: 11.01.2019, 16:52

Re: Pflanzliche Unterstützung für Fruchtbarkeit gesucht

Beitrag von Winterfeuer » 16.06.2020, 14:38

Ich habe viele Freundinnen in meinem Bekanntenkreis, die sehr lange versucht haben, schwanger zu werden.
Bei ausnahmslos allen hat es zunächst nicht funktioniert, weil sie sich sehr viel Druck gemacht haben. Und je länger die Schwangerschaft dann auf sich warten lässt, desto mehr wächst der Druck, das ist ganz klar...

Einige haben eine Pause eingelegt, ca. 1 Jahr kein Versuch, Kinder zu kriegen. Bei manchen hat es innerhalb dieses Jahres dann geklappt ;-)

Andere haben Entspannungsübungen gemacht, sich ein wenig von der Arbeit zurück gezogen und sind so immer mehr in Richtung ihres Ziels gerückt. So oder so wünsche ich alles Gute!

Antworten