Erkältung

Sie sind sich unsicher, welche Therapieform bei den betreffenden Beschwerden oder der Erkrankung sinnvoll ist? Dann sind Sie hier richtig.

Moderatoren: Eliane Zimmermann, Christa Steidler, monika monkos, Fr. Laurence Gromier-Heim

Antworten
slimak
Beiträge: 89
Registriert: 15.06.2010, 12:59
Wohnort: BAYERN

Erkältung

Beitrag von slimak » 09.02.2013, 08:28

ich bin seit 14 Tagen erkältet,war auch beim Arzt.Nun habe ich seit Tagen druckschmerzen im Kopf,der platzt mir bald .Nebenhölen denke ich sind zu.Es kommt auch grün heraus,wenn ich Nasendusche mache 2x tägl.
Nun will ich mir Sinusitis Hevert und Sinupret besorgt.
Kann ich die zusammen einnehmen?
Welches mittel is das bessere?
Wie sieht es mit unverträglichkeiten aus?
Habe sehr probleme mit Magen Darm,das ich manche Medis nicht nehmen kann.

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 15.02.2013, 06:36

Guten Morgen,
beide Medikamente wirken im Bereich der oberen Atemwege, es gibt eine Grundregel, nie 2 neue Medikamente gleichzeitig einnehmen!
Also warum überhaupt beide gleichzeitig?
Die möglichen Nebenwirkungen stehen in jedem Beipackzettel des betreffenden Medikaments.

Bei grünem Schleim deutet dies auf eine bakterielle Infektion hin!
Z.B. das pflanzliche natürliche Antibiotika aus Kapuzinerkressenkraut und Meerrettichwurzel - Angocin Anti-Infekt wird bei Erkältungen oft mit Erfolg angewendet.
Angocin kann Magenbeschwerden verursachen, daher sollte es nach dem Essen und evt. mit Milch eingenommen werden.

Bei länger anhaltenden Beschwerden muss unverzüglich der Arzt aufgesucht werden! Über Sinusitis und Erkältung haben wir schon viel geschrieben, gebe es mal oben im grünen Suchbalken ein.
Außerdem haben wir auf cysticus.de bereits einen interessanten Artikel über Erkältung.
Gruß Stefan
('')
Zuletzt geändert von Stefan am 24.03.2013, 12:53, insgesamt 3-mal geändert.

slimak
Beiträge: 89
Registriert: 15.06.2010, 12:59
Wohnort: BAYERN

Angocin Anti infekt

Beitrag von slimak » 24.03.2013, 10:27

hilft dies auch bei einer Bronchitis?
Meine Erkältung hatte sich gelegt für 3 wochen,und nun schlägt sie doppelt so heftig zurück.Habe schmerzenden Husten mit zähen dunkelgrünen Schleim.
Bronchitis denk ich,und wenn ich zum Arzt geh,verschreibt er sowieso AB.
Doch ich will es erstmal ohne versuchen.Zz nehme ich nur ACC 600.1 am Tag.
Habe 37,9 temp,und die typischen erkältungssymtome.

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1135
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 24.03.2013, 10:47

Guten Morgen,

bitte bei schmerzenden Husten zum Arzt oder Heilpraktiker gehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Sie per Ferne nicht behandeln können. Wenn Sie eine antibiotische Behandlung brauchen, dann wird der Heilpraktiker/in es mit Ihnen besprechen. Namensliste haben Sie schon.
Mit freundlichem Gruß
Laurence
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Psychologische Beratung
Klassische Homöopathie-Phytotherapie/
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Blair
Beiträge: 5
Registriert: 27.10.2013, 15:03

Beitrag von Blair » 27.10.2013, 15:10

Also Sinupret hilft bei mir immer äußerst gut bei Entzündung der Nasennebenhöhlen! Dauert allerdings auch immer so eine Woche bis es anschlägt..

Antworten