Entgiftung nach Cortison Einnahme

Moderator: Fr. Laurence Gromier-Heim

Antworten
Engelchen
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2014, 18:48

Entgiftung nach Cortison Einnahme

Beitrag von Engelchen » 12.07.2014, 22:44

Guten Abend.
Habe mehrere Insektenstiche (2) an einem Bein. Ich habe nach einigen Tagen eine allergische Reaktion bekommen. U.a. Hat meine Hausärztin auch noch eine Infektion festgestellt. So langsam heilt alles ab. Ich habe Cortison genommen (Tabletten und Creme), nur über 3 Tage. Meine Frage ist: wird das Cortison von selbst aus dem Körper gespült oder kann ich mit pflanzlichen Mitteln nachhelfen oder reicht viel Trinken?
Vielen Dank für Eure/Ihre Hilfe.
Mit herzlichen Grüßen
Engelchen

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1122
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 13.07.2014, 10:57

Liebe Engelchen,
nach 3 Behandlungstagen mit Cortison, schafft der Körper die Ausscheidung der Medikamenten aus dem Körper selbst. Es sei denn, Sie haben eine Niereninsuffizienz.
Viel trinken, sehr gut sind auch Basentee (0.3-0,5l pro Tag, 2-3 Tagen lang) zur Regulierung von Säure-Basen-Haushalt. Auch ein Bad mit Natron hilft überhaupt nach Einnahme von Medikamenten wie Cortison oder Antibiotika.
Viele Grüße
Laurence
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Psychologische Beratung
Klassische Homöopathie-Phytotherapie/
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Engelchen
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2014, 18:48

Cortison

Beitrag von Engelchen » 13.07.2014, 20:42

Liebe Laurence,
Vielen Dank für die informative und schnelle Antwort.
Gruß
Engelchen

Benutzeravatar
Timosports
Beiträge: 14
Registriert: 09.03.2014, 17:49

Beitrag von Timosports » 09.12.2014, 16:45

Ja, gute Antwort.

Ich hatte 3 Wochen Antibiotika am Stück - das macht einen platt.

Aber nach und nach hat sich der Körper dann wieder "berappelt".
Sport Frei & Hallo ihr Lieben !

dorotheus
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2020, 13:17

Re: Entgiftung nach Cortison Einnahme

Beitrag von dorotheus » 24.02.2020, 12:20

Mein HNO-Arzt hat mir einen Halsspray mit Kortison gegen Halsschmerzen unterschrieben. Nach 3 Tagen der Einnahme hatte ich einen wirklich hohen Blutdruck (160/93) was für mein Alter (ich bin 24) nicht typisch ist. Kann das irgendwie mit diesem Kortison-Spray verbunden sein? Ob ich Niereninsuffienz habe, weiß ich nicht. Als Kind hatte ich Sand in Nieren und manchmal tut mir meine rechte Niere weh. Ich würde mich über eure Kommentare diesbezüglich sehr freuen.


Mein Blog: Ghostwriter Preise

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1122
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Re: Entgiftung nach Cortison Einnahme

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 24.02.2020, 13:20

Guten Tag,
sind die Halsschmerzen weg?
Herzliche Grüße
Laurence
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Psychologische Beratung
Klassische Homöopathie-Phytotherapie/
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Antworten