Erstverschlimmerung bei Potenzwechsel

Moderator: Fr. Laurence Gromier-Heim

Antworten
Biene2010
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2014, 22:26

Erstverschlimmerung bei Potenzwechsel

Beitrag von Biene2010 » 08.08.2020, 11:47

Hallo!
Ich habe eine Frage. Ich habe von dem Mittel Acidium Nitricum mit Absprache des Arztes die Potenz von XM zu LM (Globuli) gewechselt. Jetzt kommen wieder Symptone hervor, die mich in der Vergangenheit krank gemacht haben. Ist es möglich, daß bei Wechsel einer Hochpotenz es wieder zu einer Erstverschlimmerung kommen kann.
Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1128
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Re: Erstverschlimmerung bei Potenzwechsel

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 13.08.2020, 16:44

Guten Tag,
ja in der Tat kann ein Potenzwechsel Symptomen hervorrufen, die schon mal da waren. Aber LM Potenzen sind milder als XM (die einmalig gegeben werden). Welche LM haben Sie denn bekommen? Es steht immer eine Zahl hinter den römischen Ziffer.
Herzliche Grüße
Laurence Gromier-Heim
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Psychologische Beratung
Klassische Homöopathie-Phytotherapie/
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Antworten