Corona - werden Menschen depressiv?

Bei chronischen Erkrankungen leidet meist nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Seele; leider wird jedoch oft unsere Seele vernachlässigt. Die Psychoecke soll Mut machen, sich seiner Seele bewusst zu werden.
Antworten
heikemohn
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2021, 09:38

Corona - werden Menschen depressiv?

Beitrag von heikemohn » 31.01.2021, 09:54

Hallo Leute,

ich habe jetzt schon häufiger gelesen, dass durch Corona ehr viele Menschen
leider depressiv werden oder einfach oft trauriger usw. liegt wohl
meisten an den ganze Lockdowns, Zukunftsängste spielen da sicherlich eine Rolle.
Kriegt ihr das auch so mit von den Mitmenschen oder bei euch selbst?

bea1234
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2021, 13:36

Re: Corona - werden Menschen depressiv?

Beitrag von bea1234 » 06.02.2021, 14:07

Also, ich habe mit meiner Physiotherapeutin gesprochen und sie kennt Leute aus der linken Scene in Berlin, z.B. Leute die in so Institutionen wie dem SO36 in Berlin Kreuzberg arbeiten. In so Läden sind häufig Menschen beschäftigt, die sonst nirgendwo Arbeit finden würden. Als die Clubs in Berlin zu machen mussten, gab es in dem Umfeld wohl ein paar Selbstmorde. Es gibt einfach Leute die durchs Raster fallen und nicht vom Sozialstaat abgefangen werden.

Ich muss auch an verschiedene Künstler denken, z.B. eine Bekannte die Hula Hoop Künstlerin ist. Die war dann plötzlich arbeitslos. Sie hat sich engagiert und darum gekämpft, dass Künstler auch etwas Geld erhalten, und nicht nur gesagt bekommen, geht euch doch Harz holen. Aber es gibt bestimmt auch viele Künstler, die weniger resilient waren als sie und die depressiv geworden sind. Gut, dass die Künstler wenigstens ein wenig Geld vom Staat erhalten haben.

Und wenn ich dann an die ganzen Menschen in Pflege- und Altenheimen denke, für die muss es im Moment besonders schwierig sein. So lange ohne Besuche bzw. mit eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten. Ich finde es gut was der Ethikrat vorgeschlagen hat, dass für Menschen in Pflegeeinrichtungen besondere Ausnahmen gelten sollen, sobald sie geimpft sind.

Aber ja, es bleibt abzuwarten was noch so kommen wird. Auch Schüler und Studenten und Kinder sind stark in ihrem Sozialleben betroffen.

Hoffen wir, dass bald alles vorbei ist und dass wir irgendwann dieses Jahr alle feiern können, wenn die Corona Bestimmungen gelockert werden können.

barlinax
Beiträge: 18
Registriert: 07.01.2021, 01:56

Re: Corona - werden Menschen depressiv?

Beitrag von barlinax » 18.02.2021, 09:30

Ja, die Zeit ist für viele Menschen nicht gerade leicht.
Auch Menschen mit Arbeit werden ein wenig Depressiv einfach
durch die Zukunftsangst, vorher gab es sowas ja nicht.

Jinika
Beiträge: 168
Registriert: 03.07.2019, 13:21

Re: Corona - werden Menschen depressiv?

Beitrag von Jinika » 23.04.2021, 23:42

Um ehrlich zu sein, war ich vor ein paar Monaten wirklich depressiv, als Corona anfing. Ich habe meinen Job verloren und hatte danach eine harte Zeit, einen zu finden.

Ich habe ein paar Wochen lang gesucht, aber zum Glück https://www.finest-jobs.com/Arbeitgeber-Service online gefunden.
Ich muss sagen, dass ich wirklich schnell einen Job gefunden habe und ich bin sehr glücklich damit. Sie haben ein wirklich tolles Angebot und wenn du mehr Infos willst, schau dir den Link an.

Wenn jemand einen Job sucht, können sie bestimmt helfen!

Antworten