Kleinkind läuft noch nicht

Bei chronischen Erkrankungen leidet meist nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Seele; leider wird jedoch oft unsere Seele vernachlässigt. Die Psychoecke soll Mut machen, sich seiner Seele bewusst zu werden.
Antworten
Apotheke
Beiträge: 33
Registriert: 05.02.2009, 08:50

Kleinkind läuft noch nicht

Beitrag von Apotheke » 10.04.2012, 13:07

Hallo ,

obwohl mein Enkel organisch gesund ist , läuft er mit fast 21 Monaten
noch nicht.

Besteht Grund zur Sorge oder hat er einfach nur sein eigenes Tempo ?


Vielen Dank

Gruß

Anna

Benutzeravatar
wattebällchen
Beiträge: 988
Registriert: 09.07.2008, 14:21

Beitrag von wattebällchen » 10.04.2012, 19:14

Hallo Apotheke,

wie bewegt er sich denn fort ?
Krabbelt er oder steht er und geht an der Wand entlang ?

Was sagt der Kinderarzt dazu ?

Hat er eine Entwicklungsverzögerung (steht im Vorsorgeuntersuchungsheft) ?

War er eine Frühgeburt ?

War er viel krank ?

Hatte er eine Abspreizhemmung (der Hüftköpfe) ?

Möglicherweise braucht er ein wenig Physiotherapie (Bobath / Voijta). Meist kapieren die Kinder dann ganz schnell, wie viel bequemer das Laufen ist und dass man viel besser an alles dran kommt ....

Meine Älteste ist auch erst mit 18 Monaten gelaufen.
Wenn der Arzt sich nicht aufregt, solltest du es auch nicht tun ....
Vielleicht gefällt es ihm, überall hin getragen zu werden ....
Ich mache das Mögliche, GOTT macht das Unmögliche.

HendrikR

Beitrag von HendrikR » 25.04.2012, 20:36

Ich kann sehr gut verstehen, daß sich ältern große Sorgen machen, falls sich der oder die Kleine nicht nach Lehrbuch entwickelt. Allerdings sind alle Menschen anders und man sollte dem Kind einfach etwas Zeit geben sich zu entfalten. Unter Druck läuft es meistens doch schief.

Allerdings sollte, zumindest meiner Meinung nach, das Thema schonmal beim Kinderarzt angeschnitten werden, damit man im Falle einer doch unnormal verlaufen Entwicklung schnell reagiert werden kann.

Benutzeravatar
grahamD
Beiträge: 8
Registriert: 05.07.2012, 11:50

Beitrag von grahamD » 13.07.2012, 17:49

Wenn der Kinderarzt sagt dass alles OK ist dann würde ich mir keine Sorgen machen. Jedes Kind ist nun einmal anders und manche lernen eben früher laufen andere später. Allerdings solltet ihr schon den Arzt konsultieren, weil normalerweise sollte das Kind nach 18 Monaten bereits laufen.

wexleihei
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2012, 11:30

Beitrag von wexleihei » 31.10.2012, 13:52

Hallo was sagt der Kinderarzt? Alles Okay bei dem Kleinen?

klärchen
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2013, 10:16
Wohnort: Norden

Beitrag von klärchen » 13.12.2013, 19:58

also ich denke das ist nicht so schlimm denn wenn etwas komisch wäre hätte der Arzt bestimmt was gesagt. also keinen stress!
Egoisten sind wir alle, der eine mehr, der andere weniger. Der eine lässt seinen Egoismus nackend laufen, der andere hängt ihm ein Mäntelchen um.

Hompalatcho
Beiträge: 13
Registriert: 07.07.2014, 18:00

Beitrag von Hompalatcho » 08.07.2014, 12:50

Naja ich finds schon etwas merkwürdig, wenn ein fast zeijähriges Kind noch nicht läuft. Da muss auf jeden Fall ein Kinderarzt zu Rate gezogen werden.
Leider hat sich scheinbar die besorgte Oma hier nichtmehr gemeldet.

Marina01

Beitrag von Marina01 » 14.08.2014, 14:13

Ist hier inzwischen etwas dabei herausgekommen?
Der Sohn einer Bekannten von mir ist nämlich ähnlich verspätet dran... :/

sarlino
Beiträge: 18
Registriert: 16.08.2016, 13:56

Beitrag von sarlino » 15.09.2016, 13:03

Bekommt dein Kind auch genug tierische Eiweiße, oft kann dies an einem Eiweiß oder Eisenmangel liegen. Versuch es mal mit Rindsbrühe, hat bei meinem Neffen Wunder gewirkt!

Antworten