Ist das seriös

Bei chronischen Erkrankungen leidet meist nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Seele; leider wird jedoch oft unsere Seele vernachlässigt. Die Psychoecke soll Mut machen, sich seiner Seele bewusst zu werden.
Antworten
Benutzeravatar
mystischerVersprecher
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2016, 12:04

Ist das seriös

Beitrag von mystischerVersprecher » 01.03.2017, 11:45

Hallo ihr Lieben,

ich muss jetzt hier einfach mal meinen Frust ablassen.
Mein Freund, 49 Jahre alt, daddelt nur noch im Internet rum.

Ich weiß, es ist nicht meine Entscheidung. Er ist alt genug und muss seinen Weg gehen, aber mich nervt das einfach nur noch.
Es kommen die schönen Sonnentage und ich gehe allein spazieren. Es ist Sonntag und ich sitze allein vorm Tatort. (g19)

Jetzt habe ich ihn auch noch beim Spielen erwischt.

Er meint das sei total seriös, Fußballwetten mache doch Jeder....
Ich habe aber recherchiert,
sportwetten-online.com/wettanbieter/tipico-erfahrung und bin nicht so überzeugt.

Was sagt ihr? Ist das seriös?

Benutzeravatar
Fr. Laurence Gromier-Heim
Beiträge: 1100
Registriert: 31.01.2007, 09:34
Wohnort: Tel.: 06222/64978
Kontaktdaten:

Beitrag von Fr. Laurence Gromier-Heim » 19.03.2017, 13:41

Guten Tag,
es ist durchaus möglich im Erwachsenen Alter vom Spielen/Wetten abhängig zu werden.
Reden Sie mit ihm, darüber warum er das Spielen im Internet braucht. Warum das "Zusammenleben" ihm so schwer erscheint, dass er das Spielen braucht.
Es kann durchaus von seiner Arbeitsstelle kommen und durchaus der Ausdruck einer Unzufriedenheit gar beginnende Depression sein.
Es gibt Mediensuchtsberatungsstelle in ganz Deutschland. Gehen Sie mit ihm dahin, lassen Sie isch dort beraten.
Ansonsten, erklären Sie Ihrem Mann warum Sie es nicht dulden können, es sei denn er geht mit Ihnen in einer Therapie Beratung.
Herzliche Grüße
Laurence
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Klassische Homöopathie/Psychologische Beratung
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30

Benutzeravatar
MaximGurki
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2016, 10:19

Beitrag von MaximGurki » 19.06.2018, 15:39

Also ich finde allein, dass es dir verheimlicht und eure Beziehung darunter leidet, macht es sehr bedenklich...

Malte158
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2018, 17:04

Beitrag von Malte158 » 17.09.2018, 17:49

Es ist immer ein Heikles Thema mit der Sucht. Aber es stimmt schon viele machen Sportwetten. So ist es unter Fans üblich immer auf die Mannschaft zu setzten wo man auch Fan ist.
Aber wenn eure Beziehung darunter leidet, kann es eigentlich nur ein Sucht sein.

Antworten