Erkältung

verschiedene Naturheilverfahren wie Blutegeltherapie, Hypnose, Gua Sha u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Erkältung

Beitrag von Stefan » 23.08.2005, 20:36

Hallo miteinander,
Hatte eine Erkältung (g16)
super abgewehrt mit den Schüßlern Salzen:
mit Ferrum phosphoricum Nr. 3 (D12) alle 10 Minuten 1-2 Tab. die ersten 3 Stunden, dann immer mal wieder davon.
Außerdem Kalium chloratum Nr. 4 (D6) ab und zu eine Tabl. davon...
Super, was will man mehr, oder?
(g12)

alin

Nebenhöhlen

Beitrag von alin » 15.02.2006, 16:35

Hallo Stefan,
eine Frage: woher bekommt ihr immer die Dosierungsanleitung? Geht ihr zum H.pathen?
Ich habe chronische Nasennebenhöhlenentz. und werde einfach nicht gesund. Wer kann mir sagen, wieviel ich von den Schüssler Salzen nehmen müßte? Welche ich nehme, weiss ich?
Gruß
alin

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 16.02.2006, 19:15

Hallo Alin,
was die Dosierung angeht, zuerst schaut man in Fachbüchern nach, was dort vorgeschlagen wird, dann probiert man es selber aus und irgend wann merkt man vielleicht, dass eine andere Dosierung noch besser wirkt oder eben vielleicht doch nicht...

Was Deine Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) angeht, zuerst sind ja die Viren da, dann setzten sich Bakterien drauf, die Viren verschwinden irgendwann, zurück bleibt die chronische Nasennebenhöhlenentzündung mit bakterieller Besetzung.
Du brauchst also was stark antibakterielles, das Deine Bakterien killt, z.B. Angocin Anti-Infekt.
Es ist ein Naturheilmittel und enthält Meerrettich und Kapuzinerkresse.
Viele Grüße
Stefan
('')

Antworten