Schüssler Salze in Wasser auflösen

verschiedene Naturheilverfahren wie Blutegeltherapie, Hypnose, Gua Sha u.a.
Antworten
Mattias

Schüssler Salze in Wasser auflösen

Beitrag von Mattias » 29.03.2006, 21:05

Hallo ich habe Rheuma und nehme Nr. 9 und Nr. 11 von den Schüssler Salze. Von der Nr 9 nehme ich 6 St morgens in Wasser aufgelöst Schluckweise und abend 6 St. von Nr 11 auch in Wasser aufgelöst und Schluckweise. Verrühren tue ich es immer mit einem Plastik Löffel. Meine Frage ist ob man das so machen kann oder ob man nicht alle Schüssler Salze auflösen darf(in Wasser). Oder kann ich das so weiter machen?

Gruß

Mattias Göller OOO

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Schüßler Salze in Wasser auflösen

Beitrag von Stefan » 30.03.2006, 08:24

Hallo Mattias,
die Verwendung des Plastiklöffels ist genau richtig, das Umrühren halte ich jedoch für bedenklich - schließlich sollen die feinstofflichen Schwingungen nicht darunter leiden! Stelle Dir vor, Du willst Schlagsahne dem Pudding unterrühren, also von unten nach oben, dann kannst Du nichts falsch machen.
((()))

Matthias

Nochmal...

Beitrag von Matthias » 30.03.2006, 23:16

vielen Dank für deine Mail also gut werde schauen dass ich es von oben nach unten und zurück Rühre statt links oder rechts. Wäre es dann nicht besser sie so zu nehmen ohne in Wasser aufzulösen?


Gruß ~~

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Beiträge: 432
Registriert: 20.09.2003, 16:52
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 30.03.2006, 23:42

Du kannst natürlich auch von links nach rechts rühren, es darf nur nicht schnell wie ein Quirl geschehen, weil man sonst einen Verlust der Wirkung in Kauf nehmen muss. Normalerweise nimmt man heißes Wasser, weil dadurch die Salze besser aufgenommen werden können. Es macht also schon Sinn, die Salze im Wasser zu lösen und schluckweise einzunehmen. Die feinstofflichen Schwingungen können dann auch über die Mundschleimhaut besser wirken... 0++0

gelbesimone
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2006, 07:38

Rheuma

Beitrag von gelbesimone » 10.05.2006, 08:12

Hallo Matthias,
ich habe auch Rheuma,( Polyarthritis)
und nehme seit ca 1 Woche Nr. 2 , 3 x 2
und Nr. 2, 3 X 2,
würde mich freuen, wenn du mal kurz schilderst, wie lange du die Mischung nimmst,
und wie es dir damit geht?
((())) LG Anja

Antworten