Die Suche ergab 988 Treffer

von wattebällchen
27.07.2008, 08:12
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Liebe Paeonia,

frage in der Apotheke danach.

Herzliche Grüße
von wattebällchen
22.07.2008, 09:27
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Nahrungsmittelunverträglichkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 8487

Liebe Michelmaus, ich kann deine Verzweiflung gut verstehen ... Denn essen und trinken muss der Mensch, das kann man sich nicht abgewöhnen. Wie ich deinem posting entnehme, nimmst du an, dass du allergisch reagierst. Bist du denn ausgetestet ? Mit Prick-Test (Hauttest) und RAST-Test (Bluttest) ? Das...
von wattebällchen
22.07.2008, 06:42
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Nachtrag:

hast du ein Kopfkissen oder Bettdecke aus Federn und bist darauf allergisch ?
Oder Hausstaub ?
Dies spräche dafür, weil es immer abends losgeht.
von wattebällchen
22.07.2008, 06:41
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Lieber Regenbogen, dass ab und zu ein Nasenloch zu ist, ist normal, denn es ist durch Studien nachgewiesen, dass auch hier, wie überall im Körper, ein Rhythmus herrscht. Was kam denn bei der Röntgenaufnahme raus ? (Muss man heutzutage noch den Patienten einer Strahlenbelastung aussetzen, statt Ultra...
von wattebällchen
21.07.2008, 19:13
Forum: Naturheilverfahren
Thema: Veneous malformation
Antworten: 1
Zugriffe: 4420

Liebe Anne, eine veneous malformation (engl.) ist eine Fehlbildung der tiefen Venen und eine Art Muttermal. Es ist meist angeboren und zählt zu den Hämangiomen. Es ist nicht bösartig, stört jedoch teilweise kosmetisch, weil es mit dem Kind wächst. Oft wird die Veranlagung dazu vererbt oder es gibt n...
von wattebällchen
21.07.2008, 17:20
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Darmpilz und Myrrhinil?
Antworten: 2
Zugriffe: 7696

Liebe Luna, es kommt sehr häufig vor, dass man nach Antibiotikagaben einen sogenannten "sterilen Darm" hat, weil eben nicht nur die "bösen" Keime erledigt werden, sondern auch die, die wir zum Funktionieren unserer Verdauung benötigen. Ich habe vor wenigen Tagen bei "Pilze im Dekolletée" eine ausfüh...
von wattebällchen
21.07.2008, 13:50
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Nochmal:

Ist die Diagnose Nasennebenhöhlenentzündung (Siunusitis maxillaris et Sinusitis frontalis) gesichert durch Ultraschall?

Oder kommen deine Beschwerden nur, weil deine Schleimhaut anschwillt, weil sie zu trocken ist ?
von wattebällchen
21.07.2008, 13:46
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Probiere mal den Tipp mit der physiologischen Kochsalzlösung 0,9 % in der Nasensprayflasche. Mit der Nasendusche brauchst du immer dein Kännchen und ein Waschbecken, zudem sehr viel Kochsalzlösung. Das ist eher, um zu reinigen, nicht, um zu befeuchten. Es ist ja klar, dass dies nur kurzfristig hilft...
von wattebällchen
21.07.2008, 08:59
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Chronische Nasennebenhölenentzündung
Antworten: 10
Zugriffe: 11785

Guten Morgen lieber Regenbogen, zuerst mal: warst du beim HNO-Arzt und wurden mit Ultraschall deine Nebenhöhlen (Stirn- und Kieferhöhlen) untersucht ? Ist die Diagnose gesichert ? Es kann auch eine Allergie sein (austesten lassen). Liegt eine Grunderkrankung z. B. Mukoviszidose zugrunde ? Wurde scho...
von wattebällchen
18.07.2008, 09:09
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Hautpilz
Antworten: 3
Zugriffe: 9899

Ist schon mikroskopisch untersucht worden, ob es überhaupt ein Pilz ist und was für eine Art ? Und ob dein Mann tatsächlich dasselbe hat wie du ? Habt ihr Haustiere ? Oft haben die Pilze im Fell. Rat: Mikroskopisch Hautschuppen aus der betroffenen Gegend machen lassen (Abstrich) und zwar du und dein...
von wattebällchen
10.07.2008, 19:42
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Hautpilz
Antworten: 3
Zugriffe: 9899

Liebe Müllerin, Pilze (nicht nur die im Wald) mögen es feucht und warm. Und da du sicher wie wir alle schwitzt, ist diese Voraussetzung wunderbar vorhanden. Pilze sind opportunistische Keime, d. h. sie halten sich normalerweise auf unserer Haut , in Mund und Darm auf. Sie werden durch die körpereige...
von wattebällchen
10.07.2008, 19:26
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Bakterien
Antworten: 2
Zugriffe: 3626

Nachtrag:

Was sind das für Bakterien, gegen die du Antibiotika bekamst ?
von wattebällchen
10.07.2008, 19:25
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Bakterien
Antworten: 2
Zugriffe: 3626

liebe Isabou, viele Frauen haben diese Beschwerden, vor allem, wenn nach einer antibiotischen Behandlung nicht nur den "bösen" Bakterien der Garaus gemacht wurde, sondern auch die "guten" auf der Strecke blieben. Davon ist die Mund- und Darmflora genauso betroffen wie die Vaginalflora. Normalerweise...