Die Suche ergab 10 Treffer

von Urseli
03.09.2010, 14:44
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Lichen Sclerosus
Antworten: 78
Zugriffe: 195520

Ich bin auch seit fast 20 Jahren betroffen. Was mir alleine etwas hilft, ist einreiben mit verschiedenen Salben und Ölen. Hier nachlesbar, aber auch in anderen Foren. Was mir leider nicht geholfen hat, ist das sehr teure Kolostrum. Ich kann es nicht empfehlen. Auch alle die Betroffenen die ich kenne...
von Urseli
22.08.2010, 13:06
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Schwerer Schlaganfall
Antworten: 14
Zugriffe: 12014

Schlaganfall

Hallo Georg, ich kann mich meinen beiden sehr kompetenten Vorrednerinnen nur voll und ganz anschließen. Ich denke, dass hier auch das menschenmögliche für deine Mutter getan wurde. Es ist eine Wiederholung ich weiss, aber sei bei deiner Mutter so oft und so gut du das kannst. In guten Gedanken und K...
von Urseli
15.08.2010, 11:01
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Schwerer Schlaganfall
Antworten: 14
Zugriffe: 12014

Schlaganfall

Hallo Georg, nochmal Urseli! Ich möchte auf keinen Fall den Eindruck erwecken, dass meine Meinung der Weisheit letzter Schluss ist. Es ist unheimlich schwer eine Entscheidung zu fällen. Ich habe oft erlebt, dass Angehörige egal wie sie entschieden oder auch nicht entschieden haben, Schuldgefühle bek...
von Urseli
15.08.2010, 09:32
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Schwerer Schlaganfall
Antworten: 14
Zugriffe: 12014

Schwerer Schlaganfall

Hallo Georg, es tut mir sehr leid, was mit deiner Mutter passiert ist. Du schreibst, dass deine Mutter alt ist und du willst nicht, dass sie leidet. Nun sind ja die Ärzte gehalten, das Leben um jeden Preis zu erhalten. Anschließendes Siechtum stört sie nicht so sehr. Meine ureigenste und nicht maßge...
von Urseli
21.07.2010, 12:36
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Knötchenflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 13235

Knötchenflechte

Liebe Frau Gromier-Heim, vielen Dank für Ihre Zuschrift. Das von Ihnen genannte Buch werde ich mir wohl gleich kaufen. Zum Homöopathen werde ich aus finanziellen Gründen nicht gehen können, aber ich bin bereit, zu lesen und auch mitzudenken, soweit mir das die Hirndurchblutungsstörungen erlauben. Es...
von Urseli
20.07.2010, 18:06
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Knötchenflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 13235

Knötchenflechte

Hallo Georg, vielen Dank für den guten Rat. Nein, vom Arzt habe ich leider ausser Gentamicin nichts bekommen. Baden tue ich öfter in Meersalzwasser. Ich habe viel Stress (Kummer und Krankheiten) ziemlich dicke, vor einer Woche starb plötzlich einer meiner Brüder, aber davon kann diese Krankheit ja n...
von Urseli
07.06.2010, 15:52
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Hirndurchblutungsstörungen
Antworten: 2
Zugriffe: 3894

Danke liebe Thea,

ich werde mich mal umsehen/lesen.

Herzliche Grüße,

Urseli ->>
von Urseli
19.05.2010, 16:32
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Knötchenflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 13235

Knötchenflechte

Hallo zusammen, wer von Ihnen kann mir einen Rat geben? Seit über 3 Jahren leide ich unter der Knötchenflechte. Inzwischen ist auch meine Kopfhaut betroffen und an den befallenen Stellen wachsen keine Haare mehr. Der Hautarzt hat mir Gentamycinsalbe verschrieben, auch mal eine Gentamycin Tinktur. Ec...
von Urseli
18.04.2010, 10:42
Forum: Beschwerden/Erkrankungen
Thema: Hirndurchblutungsstörungen
Antworten: 2
Zugriffe: 3894

Hirndurchblutungsstörungen

Hallo zusammen, ((())) ich habe u.a. starke Hirndurchblutungsstörungen durch rez. TIA. Dagegen muss ich tägl. 1 ASS 100 nehmen. Ich nehme auch ein Gingkopräperat 1X tägl. 120mg Tablette. Muss noch erwähnen, dass ich wegen verschiedener Erkrankungen mehrere Medikamente nehmen muss. Bin auch Diabetike...
von Urseli
17.04.2010, 18:35
Forum: Plauderstunde
Thema: Hallo zusammen
Antworten: 2
Zugriffe: 4137

Hallo zusammen

((())) Hallo zusammen, ich möchte mich bei Euch vorstellen. Bin durch Zufall (gibt es ihn?) in diesem Forum gelandet. Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Ich bin 64 Jahre alt und nicht gesund, auch mein Mann ist schwer krank. Deshalb dachte ich, dass ich hier bei Euch Anregungen fin...