Die Suche ergab 37 Treffer

von Iris Stellmacher
18.06.2012, 19:50
Forum: Ernährung
Thema: Verzehr von Tomaten
Antworten: 21
Zugriffe: 20584

Lieber Dieter, Im Sommer auf frische Tomaten zu verzichten stelle ich mir schwierig vor. Und jetzt zum Solaningehalt: bei Tomaten nimmt der Solaningehalt mit zunehmender Reife ab. Das heißt, dass ausgereifte rote Tomaten nur einen Solaningehalt von 0 bis 0,7 mg pro 100 g haben und damit unproblemati...
von Iris Stellmacher
20.10.2011, 10:51
Forum: Ernährung
Thema: Vegetarische Ernährung in der Schangerschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 6234

Hallo Leilie, Grundsätzlich muss man als schwangere Vegetarierin keine Nahrungsergänungsmittel nehmen, denn grundsätzlich schadet eine vegetarische Ernährung dem Ungeborenen nicht, und zwar eine ovo-lakto-vergetarische Ernährung - mit Milch, Milchprodukten und Eiern - . Die Versorgung mit Eiweiß, Ei...
von Iris Stellmacher
19.09.2011, 08:37
Forum: Ernährung
Thema: Durchfall
Antworten: 2
Zugriffe: 7247

Liebe Linda, Unser Darm reagiert auf neue ungewohnte Mengen an Fett gerne mit Durchfall. Es liegt also nicht am Leinöl selbst, sondern sehr wahrscheinlich an der Gesamtmenge Fett in der Mahlzeit. Vorschlag: kleinere Mengen Öl - über den Tag verteilt - den Speisen beifügen. Viele Grüße Iris Stellmacher
von Iris Stellmacher
23.05.2011, 13:56
Forum: Ernährung
Thema: rotes Palmöl
Antworten: 4
Zugriffe: 8301

Lieber Interessent/in, rotes Palmöl hat deutlich weniger gesättigte Fettsäuren als Kokosöl - nämlich 46% gegenüber 92%. Und entsprechend mehr einfach ungesättigte Fettsäuren - hier ist der Unterschied 44 zu 6%. Diese einfach ungesättigte Fettsäuren werden als wertvoll eingestuft, weil sie sich günst...
von Iris Stellmacher
25.11.2010, 09:16
Forum: Ernährung
Thema: Gewichtszunahme
Antworten: 8
Zugriffe: 10557

Hallo Charisma, hier mein Tipp : eine Woche eine Ernährungsprotokoll machen : alles aufschreiben was während der sieben Tage gegessen und getrunken wird. Genauso auch ein Bewegungsprotokoll anfertigen. Und dann eine Auswertung : wieviel Gemüse und Salat gabs in den sieben Tagen, wieviel Süßes, wo ve...
von Iris Stellmacher
03.11.2010, 10:25
Forum: Ernährung
Thema: vegan
Antworten: 13
Zugriffe: 14541

Liebe Ela, um bei einer veganen Ernährung gut versorgt zu sein, ist ein gutes und umfangreiches Ernährungswissen nötig, um die Mahlzeiten so zusammenstellen zu können, dass es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Milchprodukte durch Sojalebenmittel zu ersetzen ist nicht genug, da Soja z.B. weniger Ca...
von Iris Stellmacher
27.09.2010, 13:25
Forum: Ernährung
Thema: Haarausfall, Zahnfleischbluten, (Muskelkrämpfe.. was fehlt?
Antworten: 2
Zugriffe: 10074

Liebe Lena, die von Dir beschriebenen Symptome können durch Nährstoffmangel entstehen : Haarausfall weißt auf Eiweißmangel hin und Zahnfleischbluten auf Vitamin - C- Mangel. Aber bitte Vorsicht: erst ärztlich andere Erkrankungen ausschließen und dann dem Verdacht "NÄhrstoffmangel" nachgehen. Und zu ...
von Iris Stellmacher
10.09.2010, 13:41
Forum: Ernährung
Thema: stevia
Antworten: 5
Zugriffe: 7401

Guten Tag, Stevia ist bei uns in Deutschland noch nicht als Nahrungsmittel bzw. Zusatzstoff zugelassen. Mit einer Entscheidung der Europäischen Kommission ist im nächsten Jahr zu rechnen. Eine zulässige tägliche Höchstmenge ist bereits festgelegt. In der Schweiz ist Stevia seit 2008 als Steviasüßsto...
von Iris Stellmacher
18.05.2010, 15:59
Forum: Ernährung
Thema: Nahrungsergänzung in der Schwangerschaft?
Antworten: 2
Zugriffe: 4950

Hallo Shivaeye, Folsäure ist zwar in vielen Lebgensmitteln enthalten, besonders in grünem Gemüse wie Spinat, Brokkoli und Grünkohl, in Hülsenfrüchten, in Vollkornprodukte und in Obst - aber leider ist die Folsäure sehr empfindlich gegenüber Hitze, Sauerstoff und Licht. Und so ist es kaum möglich, di...
von Iris Stellmacher
15.03.2010, 10:39
Forum: Ernährung
Thema: Tierisches Milcheiweiß
Antworten: 3
Zugriffe: 5315

Hallo Georg7, Bei Gicht handelt es sich um eine Stoffwechselkrankheit, bei der die Purinzufuhr mit dem Essen möglichst eingeschränkt werden sollte. Purine hängen mit dem Eiweißstoffwechsel zusammen - sind aber z.B. in Milchprodukten so gut wie nicht vorhanden. Daher sollte es in Protein 88 auch nich...
von Iris Stellmacher
04.03.2010, 11:37
Forum: Ernährung
Thema: Essstörung
Antworten: 2
Zugriffe: 11087

Liebe Nina, vielen Dank für Ihre Anfrage. Und jetz gleich die Antworten auf Ihre Fragen : Nahrungszusätze sollten nur ganz gezielt eingesetzt werden, und zwar, wenn 1. ein Nachweis über einen tatsächlichen Mangel eines oder mehrere Nährstoffe vorliegt und 2. diese/r nicht über das tägliche Essen und...
von Iris Stellmacher
20.01.2010, 12:05
Forum: Ernährung
Thema: Brüchige Zähne / Kalkmangel
Antworten: 3
Zugriffe: 37597

Liebe/r S.Jung, besonders viel Calcium, also Kalk, ist in Milchprodukten enthalten - und in Mineralwässern. Calciumreich gilt ein Mineralwasser, wenn es mehr als 150mg/l Calcium enthält. Auch Gemüse,Obst und Kräuter enthalten Calcium. Der erwachsene Mensch braucht täglich 1000mg. Es gibt viele Mögli...
von Iris Stellmacher
16.12.2009, 12:18
Forum: Ernährung
Thema: 5 kilo abnehmen
Antworten: 1
Zugriffe: 5492

Schwitzen, Zittern und Kopfschmerzen sind Anzeichen, die mit einem Arzt abgeklärt werden sollten, vor allem, wenn diese Symptome so regelmäßig auftreten. Zauberlebensmittel gibt es nicht. Gegen ständiges Unterzuckern hilft erstmal nur regelmäßig essen - kleine Portionen über den ganzen Tag verteilt....
von Iris Stellmacher
30.11.2009, 12:24
Forum: Ernährung
Thema: harter stuhl
Antworten: 1
Zugriffe: 5526

Liebe Sophiep, jedes Kind isst anders.Schwankungen im Nahrungsverzehr von Tag zu Tag sind bei Kindern normal. Die folgenden Tipps sind die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Sollte mit einer ausgewogenen Ernährung die Stulhproblematik Ihrer Tochter nicht gebessert werden, h...
von Iris Stellmacher
13.10.2009, 17:13
Forum: Ernährung
Thema: Altershautjuckreitz
Antworten: 2
Zugriffe: 6460

Hallo Mataji, mir ist leider keine spezielle Ernährung bekannt, die den Juckreiz einer trockenen Haut lindern können. Dafür empfehle ich aber regelmäßiges eincremen mit einer Lotion oder Creme , die 2 - 5 % Harnstoff ( = Urea , steht auch manchmal auf den Verpackungen) enthält. Dieser Harnstoff hält...