Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Zyprexa

 

Zyprexa

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Psychologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
barbara



Anmeldedatum: 14.10.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17.11.2007, 12:31    Titel: Zyprexa

Guten Tag!
Mein Sohn nimmt seit fast zwei Jahren das Medikament Zyprexa aufgrund eine Psychose. Die Dosierung sind jetzt noch 5 mg am Tag. Er hat ca. 15 kg zugenommen und ich habe den Eindruck, das zunehmen geht noch weiter. Außerdem hört man ja über dieses Medikament nicht unbedingt gutes. Mein Sohn hat eine Therapie (Drogen) hinter sich und stabilisiert sich so langsam. Sein Psychater will, dass er sich erst wieder ins Leben einfindet (Job, Wohnung hat er seit 6 Monaten) und dann könne man über das Absetzen von Zyprexa nachdenken. Ich hätte dazu einfach gerne Ihre Meinung Zuneigung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1098
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 17.11.2007, 13:42    Titel:

Hallo Barbara!
Wichtig ist in der Tat die Stabilisierung Ihres Sohnes.
Es ist häufig schwer die richtige Arznei zu finden und solche Arzneien brauchen auch ihre Zeit um eine positive Wirkung in Hinsicht der Psyche zu zeigen. Somit wollen die Ärzte häufige Wechsel vermeiden.
Ehrlich gesagt sollten Sie nochmals mit dem Arzt reden. Die Nebenwirkungen sollten den Patient auch nicht so sehr belasten physisch wie psychisch, dass neue Ängsten oder gar Gefährdungen entstehen könnten.
Sie beide machen viel durch und es kommt jetzt zu einer Wende, die sehr wichtig ist. Ich wünsche Ihnen beide viel Kraft, viel Geduld, viel Ausdauer.
Herzliche Grüße Sun
Laurence Gromier-Heim
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Psychologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss