Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies helfen Inhalte kundenorientiert anzuzeigen. Außerdem werden Informationen bei der Nutzung unserer Webseite an werbende Kunden weitergegeben. Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Zitronenöl

 

Zitronenöl

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hariso
Gast





BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 20:28    Titel: Zitronenöl

Hallo, ich benutze seit einiger Zeit Zitronenöl weil es sehr aufmuntert ist und eine sehr angenehme Stimmung zaubert. Vorallem am Morgen hilft es mir munter zu werden, ich habe es im Badezimmer stehen. Hat jemand Erfahrung von euch es auch für das Gesicht zu benutzen? Ich habe gehört es soll gut sein gegen Hautunreinheiten oder gegen rote Äderigen? Liebe Grüße
Nach oben
mapril



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 66
Wohnort: Langwedel

BeitragVerfasst am: 18.10.2012, 09:49    Titel: Riecht lecker, reizt leicht

Moin Hariso

ätherisches Zitronenöl riecht lecker und hat seinen Einsatz in einigen Gebieten. Aber: es enthält Monoterpene, die die Haut reizen, was manchmal gewünscht ist, bei der Gesichtspflege nur sehr bedingt.
Alle Zitrusöle enthalten Monoterpene.

Gegen die Hautunreinheiten (Ursache????) kann da vielleicht der Zitronensaft gemeint sein, denn der enthält u.a. Vitamin C, Zitronensäure und Spurenelemente, was dem Hautstoffwechsel zugute kommt.

Wenn Du ätherische Zitronenöl in Pflegeprodukte einarbeiten möchtest, dann bitte sehr gering dosieren. Vielleicht 1-2 Tr auf 50 ml. 3 Tropfen ausgleichendes Öl (Rosenholz? Geranie?) sollten dann schon dazu.

Duften Tag wünsch ich Dir
Mapril
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
wexleihei



Anmeldedatum: 31.10.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 13:41    Titel:

Hallo,

gilt selbiges (Stimmungsaufhellend) auch für Orange und Grapefruit? Davon hat mir mal jemand was geschenkt, aber da ich bisher eher auf Vanille stehe ...


LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
mapril



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 66
Wohnort: Langwedel

BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 15:51    Titel:

Moin Wexleihei,
für alle leckeren Zitrusöle gilt: sie enthalten hautreizende Monoterpene.

Du kannst die Zitrusöle natürlich mit der hautfreundlichen Vanille mischen.
3 Tr Vanille und 2 Tropfen Zitrusöl in 50ml fettem Öl.
Bei Zitrusöl ist die Haltbarkeit wichtig. Wenn die Flaschen geöffnet sind, dann ist von einer Haltbarkeit von maximal 1 Jahr auszugehen (sofern 100% naturreines ätherisches Öl). Sie riechen in der Zeit auch schon "merkwürdig". Das ist bei 100% naturreinen Ölen eher als Qualitätsmerkmal zu sehen.

Ich mische mir gerne Grapefruit in die Tagescreme- ein feiner frecher Frischekick am Morgen.
Viel Spaß beim Ausprobieren
Mapril
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eliane Zimmermann



Anmeldedatum: 02.10.2006
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 21:56    Titel: zitrusöle

wenn zitrusöle sehr frisch sind bzw. kurz nach öffnen, reizen die monoterpene bei normaler haut nicht, doch bei uv-einstrahlung könnten sie pigmentflecken verursachen. dafür verantwortlich sind furocumarine, die in spuren enthalten sind und manchmal gar nicht. zitrone, mandarine, orange und grapefruit eher nicht oder kaum; limette und bergamotte können in der sonne oder im solarium zu schweren verbrennungen führen, wenn sie etwas zu hoch dosiert aufgetragen wurden. zitrusöle sind also besser für körperöle/körperlotionen und duschgels/deos geeignet als für die gesichtspflege.
_________________
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Komala98
Gast





BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 12:25    Titel:

Hallo,

ich selbst nehme das Zitronenöl sehr gerne, weil es auf mich anregend wirkt. Gerade zum Tagesbeginn, wenn man im laufe des Vormittags gut in Schwung kommen möchte

hallo

Liebe Grüße
Anne
Nach oben
Uschi21



Anmeldedatum: 01.05.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.05.2013, 18:03    Titel:

Hallo,

ich verwende oft Zitronenöl als Raumauffrischer. Lasse es verdampfen in einem Gefäß, wo mir jetzt der Name nicht einfällt


Viele Grüße
Uschi kullern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
EureEla



Anmeldedatum: 19.01.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 17:09    Titel:

Hallo,

ich kann es auch sehr empfehlen, ein wenig von dem guten Zitrusöl als Duftspender für das Auto zu benutzen. Da fährt man morgens gleich viel entspannter und lieber auf die Arbeit :) Auch in unserem Schuhschrank habe ich ein Schälchen davon stehen. Das erfüllt seinen Zweck auch sehr gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eleonore



Anmeldedatum: 13.10.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 15:24    Titel:

Hallo,
ich habe eine Zeit lang ein Fruchtsäurepeeling und Gesichtswasser auf Zitrusbasis benutzt und habe eines Tages Pigmentflecken entdeckt, die ich vorher nicht hatte. Also ich würde davon abraten! Zum Verzehr oder zur Haarpflege und als Duft find ich Zitronenöl aber gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Janine88



Anmeldedatum: 08.05.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 18:04    Titel:

Hallo,

ich hab Zitronenöl noch nie zur Gesichtspflege verwendet und ich glaube gelesen zu haben, dass wenn das Öl nicht gut genug verdünnt ist die Haut sensibel reagiert.
Teebaumöl kann aber als Tonic gegen Hautunreinheiten vorsichtig angewendet werden. Hier sind mehr Infos zu solchen Ölen:
[url]http://ätherische-öle-kaufen.com/[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum