Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

wildes Zahnfleisch

 

wildes Zahnfleisch

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Salie



Anmeldedatum: 23.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 21:30    Titel: wildes Zahnfleisch

Liebe Wissende,

ich habe seit ca 4 Monaten ein wild wachsendes Zahnfleisch zwischen zwei Zähnen (1,2). Mein Zahnarzt hat bereits 3 Versuche unternommen dieses zu entfernen. Leider ohne Erfolg.
Welche Naturheilmittel/-Methoden könnten bewirken, dass ich dieses Problem in den Griff bekomme.
Bin für jegliche Tipps dankbar,

lg Salie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
Administrator


Anmeldedatum: 20.09.2003
Beiträge: 393
Wohnort: Waldkirch

BeitragVerfasst am: 24.06.2017, 18:32    Titel:

Hallo Salie,
Heilpraktikern ist es per Gesetz untersagt, Zähne zu behandeln, daher werden unsere Expertinnen nichts aus ihrer PraxisErfahrung beisteuern können.
Wenn natürlich jemand eine Idee hat, raus mit der Sprache... Ich weiß allerdings, dass man Bindegewebswucherungen wie beispielsweise Polypen
mit Cortisonspray hemmen kann. Vielleicht hilft Dir das ja diese Info weiter.
LG Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Salie



Anmeldedatum: 23.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 17:55    Titel:

Lieber Stefan,

danke für Deine Antwort, auch wenn die Expertenrunde dazu keine Antwort geben darf. Die Empfehlung zu Cortison werde ich mit meinem Zaharzt besprechen.

Bei Recherchen bin ich auf Sanikel (angeblich das pflanzliche Cortison) und Frauenmantel gestoßen.
Ich spüle derzeit mit einem Mundwasser das aus Hamamelishydrolat, Sanikel- und Frauenmanteltinktur und den ätherischen Ölen (Salbei, Cistrose, Manuka und Pfefferminze) besteht.
Sollte ich überzeugende Erfolge haben, berichte ich bestimmt.

lg und vielen Dank, Salie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hompalatcho



Anmeldedatum: 07.07.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 25.08.2017, 12:07    Titel:

Hallo Salie,

ich kann mich dem Beitrag von Stefan nur anschließen. Hatte ein ähnliches Problem und habe ebenfalls den Tipp mit Cortisonspray bekommen. Bei mir hat es funktioniert.

Allerdings würde es mich interessieren, ob es ein pflanzliches Heilmittel geben würde. Hast du es mit Sanikel probiert?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum