Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Uveitis posterior/ Netzhautentzündung

 

Uveitis posterior/ Netzhautentzündung

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jeddy



Anmeldedatum: 18.01.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 08.08.2010, 14:12    Titel: Uveitis posterior/ Netzhautentzündung

Hallo Heilpilzforum / Frau Monkos,

ich leide seid kurzem an einer Choreoretinitis, also einer Ader- und Netzhautentzündung unklarer Genese.
wie auch schon im Beschwerden Forum beschrieben, bekomme ich Cortison 60mg. Die Ärzte hoffen, daß es ausreicht...
Hab etwas Panik, da es noch nicht so anschlägt, ich nehme es schon seit einer Woche. Kann auf dem einen Auge nicht mehr scharf sehen.
Sollte ich den Heilpilze Nehmen? Wenn ja welche?
ABM als Exrakt oder und Judsohr als Extrakt. oder diese Augenmischung Triprotect?
Danke für Ihre Hilfe!!!

liebe Grüße
jeddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 355
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 16:05    Titel: Netzhautentzündung

Hallo jeddy,

mit dieser Erkrankung konnte ich selbst im letzten Jahr Erfahrungen sammeln.

Sicher sind diese beiden Heilpilze als Extrakte in der Situation die richtigen. Dennoch ist zu bedenken, dass es sich bei Medizinalpilzen um eine Ergänzung zu Heilmitteln handelt.

Sie sind Adaptogene, d.h. sie regulieren die körpereigenen Systeme und heilen auf diesem Weg.
Als alleinige Medikation sind sie häufig zu schwach oder auch zu langwierig.

Die massive Entzündung, die offensichtlich auch mit Cortison nicht zurückgeht, das ist übrigens bei Augenerkrankungen nicht selten der Fall, läßt sich möglicherweise damit alleine nicht behandeln.
Es ist dennoch einen Versuch wert.
Zu Triprotect Augen würde ich in diesem Fall nicht raten, da die Dosis der beiden Pilze darin zu gering ist.

Meine Netzhautentzündung behandelte ich mit einer speziellen Heilkräuterrezeptur der chin. Medizin rasch und erfolgreich.
Wenn Sie die Möglichkeit hätten ein solches Therapieasngebot in Ihrer Nähe zu finden wäre das zielführend.

Gern helfe ich bei der Suche wenn Sie mir Ihren Wohnort über email mitteilen.

Gute Besserung und Grüsse
aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
jeddy



Anmeldedatum: 18.01.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.08.2010, 09:03    Titel:

Hallo Frau Monkos,

Danke für Ihre Antwort, sie macht mir Hoffnung!
Also das Cortison nehme ich jetzt erst eine Woche, weiß also nicht wie lange so etwas dauert. Sie meinen also TCM Therapie? Daran habe ich auch schon gedacht, kenne leider keinen...
Kennen sie jemanden im Raum Freiburg? Ich konnte leider Ihre e-Mail Adresse nicht aufrufen.

Danke für Ihre Hilfe!

Liebe Grüße
jeddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum