Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

sos herpangina

 

sos herpangina

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hasifm



Anmeldedatum: 01.11.2007
Beiträge: 31
Wohnort: dresden

BeitragVerfasst am: 22.11.2012, 16:54    Titel: sos herpangina

hallo,

mein sohn( 2 jahre) hat seit gestern fieber so um 39 und seit heute habe ich im rachen die eitrigen bläschen gesehen. er hat eine herpangina die sich auch auf den magen geschlagen hat mit gelegentlichem erbrechen und bauchschmerzen.was könnte ich ihm denn da an schüssler salzen geben? er hat natürlich auch extreme schmerzen beim schlucken. meine kinderärztin hat nur kamillentee mit honig angeraten und den mag er nicht trinken.


danke susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
claudia78



Anmeldedatum: 26.09.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 08:01    Titel: Ist schon traurig....

Habe gerade Deinen Beitrag gelesen und war erschrocken von wann er ist. Nach der langen Zeit hat hier noch keiner geantwortet, obwohl Du Abhilfe für Dein krankes Kind haben wolltest. Es ist echt traurig, daß es hier irgendwie nicht funktioniert, regelmässig Antworten zu bekommen. Ist mir schon klar, dass die Moderatoren nicht immer gleich Antworten können, aber ich finde, wenn man schon ein Forum eröffnet, dann sollte es möglich sein innerhalb kürzester Zeit Hilfe zu bekommen.

Ich hoffe, Dein Kleiner hat sich wieder gut erholt und hat alles gut überstanden. Alles liebe Sun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1075
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 08:50    Titel:

Guten Morgen Claudia78,
Die Anfrage kam von einer Forumteilnehmerin, die Kinderkrankenschwester ist und schon mehrmals in unserem Forum gepostet hat. Sie ist verantwortungsvoll und nicht hilflos. Sie weiß auch, dass wir keine Fernbehandlung anbieten dürfen vor allem nicht bei einer Herpesangina oder gar Streptokokkenangina.
Hinzu kommt, dass wir eine Suchleiste haben in dem man nach dem einem oder anderem Tipp suchen und finden kann.
Bevor Sie den Kopf schütteln, überlegen Sie sich bitte, wie viel Stunden wir hier KOSTENLOS beraten und versuchen zu helfen, dass zuerst unsere Praxis zählt und, dass wir wohl uns überlegen hier wer den Beitrag geschrieben hat.

Freundliche Grüße
L. Gromier-Heim
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum