Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Schüssler Salz bei chronischer Sinusitis

 

Schüssler Salz bei chronischer Sinusitis

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ProNatur



Anmeldedatum: 21.10.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.10.2015, 10:10    Titel: Schüssler Salz bei chronischer Sinusitis

Hallo,

seit vielen Jahren leide ich immer wieder an verstopfter Nase und Druck auf den Ohren, wie bei einer Erkältung. Da mir die Ärzte nicht mehr sagen können als chronische Sinusitis, lebe ich mit Nasenspray und pflanzlichen
Mitteln gegen Sinusitis. Nun möchte ich diese Therapie durch alternative Heilmittel unterstützen. Mein Ziel ist es, den Medikamentenvebrauch zu reduzieren. Ich interessiere mich in dem Zusammenhang für Schüsslersalze.
Leider habe ich ( noch ) nicht viel Erfahrung mit alternativen Heilmitteln.
Welche Kombination würden Sie mir empfehlen ?

LG Alexandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1098
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 22.10.2015, 10:05    Titel:

Guten Tag,
auf unsere Seite:
http://www.cysticus.de/homoeop.htm
sind die Schüssler Salze beschrieben.
Und wenn Sie das Wort Sinusitis oben in die Suchleiste eingeben, dann erscheinen die Beiträge, die schon darüber geschrieben worden sind..
Ansonsten gibt es viele Ratgeber, die Ihnen sehr gut zur Seite stehen können, wie: von der DHU oder Pflüger.
Herzliche Grüße
Laurence
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 362
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 10:16    Titel: Sinusitis

Guten Tag,

hier helfen chin.Heilkräuter sehr gut & nachhaltig.

Ja, man mag es oft nicht glauben, wie ein lang anstehender Zustand:

Verstopfung der Nasennebenhöhlen mit chin. Heilkäutern & Akupunktur wieder normalisiert werden kann.

Infrage kommen, Radix Angelika dahuricae, Fructus Gardeniae & andere, diese können in einer individuell zusammengestellten Rezeptur sehr bald Besserung bringen.
Inhalieren mit einem Tropfen Teebaumöl in 1/4 Li. Wasser, nicht zu heiß,
Nasenspülungen mit Salzwasser, Ernährung sollte Meerrettich weißen & grünen, enthalten, dieser wirkt kühlend in NNHbereich.

Der Vital-Heilpilz Coriolus versicolor kann ferner bei entzündlichen Prozessen der Nebenhöhlen hilfreich sein.

Beste Grüße & gute Wünsche für Ihre Gesundheit
aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
http://www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
Schlando



Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Bamberg

BeitragVerfasst am: 15.04.2016, 23:21    Titel: Nasenspray

Ich habe oft ähnliche Beschwerden, wahrscheinlich allergisch bedingt. Nasenspülung mit Salzwasser ist gar nicht möglich, wenn die Schleimhäute zu sehr geschwollen sind. Mir hat ein Nasenspray mit Cortison sehr geholfen, das ist ein natürliches Hormon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 362
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 17.04.2016, 16:25    Titel: cortison

Hallo ,

Cortison ist ein Hormon das in unserem Organismus & von der Pharmaindustrie hergestellt wird.

Kurzfristige Einnahme kann bei verschiedenen entzündlichen Zuständen
Besserung bringen.

Langfristig & innerlich angewendet hat Cortison enorme tiefgreifende Nebenwirkungen.
Daher ist es als Therapeutikum nur für Notfälle zu empfehlen.

Beste Grüße & gute Wünsche
aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
http://www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
Stentartudge



Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Waldems

BeitragVerfasst am: 18.04.2016, 22:06    Titel: Re: Sinusitis

monika monkos hat Folgendes geschrieben:
Guten Tag,

hier helfen chin.Heilkräuter sehr gut & nachhaltig.

Infrage kommen, Radix Angelika dahuricae, Fructus Gardeniae & andere, diese können in einer individuell zusammengestellten Rezeptur sehr bald Besserung bringen.


Hiervon habe ich auch schon gehört, bislang nur positives. Nur ist die Frage ob man immer Jemanden vor Ort hat, der einem individuell etwas Gutes zusammenstellt.
_________________
You'll never walk alone!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss