Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

 

Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merle



Anmeldedatum: 16.04.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 03:17    Titel: Rosenöl um besser in den Schlaf zu finden?

Hallo,

bei mir geht gerade alles drunter und drüber, wodurch ich extremen Stress habe. Auch wenn mein Alltag extrem vollgepackt ist, finde ich am Abend nur schwer zur Ruhe. Oft dauert es bis zu 2 oder gar 3 Stunden bis ich einschlafen kann. Morgens bin ich dann natürlich extrem übermüdet, was mich dann natürlich noch weiter stresst. Auf Schlafmittel möchte ich dennoch gerne verzichten. Weil ich auf https://www.rosenoel.org/ steht, dass Rosenöl zum Einschlafen beitragen kann, wollte ich hier nun nachfragen ob das auch in meinem Fall helfen könnte. Weiß das jemand?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eliane Zimmermann



Anmeldedatum: 02.10.2006
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 09:56    Titel: Land der Träume

Hallo Merle,
gerade um das gute Schlafen dreht sich mein aktueller Blog-Artikel, schau mal auf www.aromapraxis.de

Erstens musst du den Duft mögen, das ist besonders wichtig bei Schlaf- und Beruhigungsdüften, zweitens kann man anhand der Ursache(n) der Schlafstörung ein passendes Öl aussuchen, sind es Ängste, innere Monologe, hormonelle Achterbahnen, Anspannungen etc die dir den Schlaf rauben? Es kämen als möglicherweise sinnvollere Öle Orangen- oder Mandarinenöl in Frage, diese wirken "entkrampfemder/loslassender", Kamille römisch (bei Ängsten), Benzoe und/oder Vanille (vor allem bei Einsamkeit und Sehnsucht nach Geborgenheit, Vetiver (ganz stark "erdend" bei inneren Monologen schaltet der Kopf eher ab) und vieles mehr. Lasse dich von deiner Nase leiten, das ist das wichtigste Auswahlkriterium. Auf meiner Seite findest du noch vieles mehr zum Thema, schaue mal unter der Kategorie "Psychoaromatherapie" nach, auch in meinen Büchern, vor allem in "Aromatherapie für Sie". Alles Gute, Eliane
_________________
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
BingenHilde



Anmeldedatum: 26.04.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 13.07.2018, 12:27    Titel:

Gut dass ich nochmal ein bisschen im Forum gestöbert habe, das ist nämlich eine Frage die ich auch gestellt hätte, vielen Dank Frau Zimmermann für die ausführliche Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss