Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Räuchermischungen gegen ADHS?

 

Räuchermischungen gegen ADHS?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Plauderstunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kintempen



Anmeldedatum: 18.07.2015
Beiträge: 4
Wohnort: Schwarzenbek

BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 21:24    Titel: Räuchermischungen gegen ADHS?

Hallo,

ich bin schwer verhaltensauffällig und habe bisher immer medizinisch gekifft. Nenne es jetzt mal so nett! :) Meine Freunde waren immer ganz neidisch, aber ich eben nicht, weil die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen wurden.

Nun wurde ich auf legale highs oder Räuchermischungen aufmerksam und möchte diese ausprobieren. Leider weiß ich sehr wenig darüber und nicht einmal, ob man diese in Apotheken, im Web oder vor Ort im Handel bekommt.

Ich wüsste nun gerne, ob Ihr was wisst, ob ADHS durch Legal High Kräutermischungen beruhigt werden können? Das wäre mir sehr hilfreich, weil das medizinische THC kann ich mir einfach nicht mehr leisten.

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saim1991



Anmeldedatum: 10.07.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

BeitragVerfasst am: 12.08.2015, 23:16    Titel:

Guten Abend zu solcher später Stunde.

In der Tat ist es so, dass das Cannabinoide gegen verhaltsauffällige Störungen helfen können. Es kommt natürlich immer darauf an, wie stark die betreffende Person von den Symptomen betroffen ist. Im Gegensatz zum Cannabis aus der Apotheke ist vor allem ersichtlich, dass die Ersparnisse deutlich sind, sodass nicht gleich der halbe Monatslohn für die genannten Räuchermischungen drauf geht.

Räuchermischungen könnt ihr bequem bestellen im World Wide Web, wo natürlich auch die Inhaltsstoffe aufgeführt werden. Darüber hinaus findest Du unter Umständen auch entsprechende Erfahrungsberichte im Web, die Dir zeigen, ob es für dich infrage kommt, um deine Symptomatiken zu lindern.

Wünsche Dir viel Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Knolleens



Anmeldedatum: 29.08.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.08.2015, 12:17    Titel:

Hatte ich noch nie so gesehen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
butterseibling
Gast





BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 17:06    Titel:

Wow, dass ist ja wohl der größte Schwachsinn denn ich je gesehen habe? Räuchermischung die nur aus chemischen Dreck gegen ADHS? Ihr habt wohl den Schuss nicht gehört!!!
Nach oben
heribert



Anmeldedatum: 24.10.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 12:52    Titel:

Von soetwas habe ich auch noch nie etwas gehört, allerdings finde ich Räuchermischung mit Chemie drinnen etwas bedenklich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
jadranpula



Anmeldedatum: 26.04.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Waiblingen

BeitragVerfasst am: 27.04.2016, 03:27    Titel:

Ich habe mal im TV gesehen, dass THC gegen Toretsyndrom sowie ADHS helfen soll. Da musst du natürlich ein ärztliches Gutachten haben, um das reine THC bei der Apotheke zu kriegen, aber den Menschen geht es deutlich besser und sie nehmen am Leben teilweise gut teil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
HarryZ



Anmeldedatum: 24.05.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 24.05.2016, 01:13    Titel:

Hallo zusammen,

ich höre hier auch zum ersten mal davon, dass es Menschen mit dem Syndrom verschrieben wird und das es ihnen weiter hilft.
Wenn es denn tatsächlich so ist, dann bin ich persönlich dafür, dass die Krankenkassen irgendwann einmal auch die Kosten dafür übernehmen.
Aber wie gesagt, nur für Menschen mit dem Syndrom und wenn es ihnen tatsächlich auch weiter hilft.

Grüße Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Plauderstunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum