Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies helfen Inhalte kundenorientiert anzuzeigen. Außerdem werden Informationen bei der Nutzung unserer Webseite an werbende Kunden weitergegeben. Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Öl gesucht

 

Öl gesucht

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SternchenLaternchen



Anmeldedatum: 23.11.2012
Beiträge: 1
Wohnort: Radeberg

BeitragVerfasst am: 23.11.2012, 10:57    Titel: Öl gesucht

Hallo zusammen hallo

ich bin neu hier und möchte mich erst einmal vorstellen: ich bin eine 30jährige 3fach Mama. Meine Kinder sind 11,6 und 1/2 Jahre alt.
Stern

Nun zu meinem Problem: Mein kleine Tochter ist mit ihren 6 jahren nun ein stolzes Vorschulkind. Nur mit der Konzentration möchte es noch nicht so klappen. Sie ist im allgemeinen ein sehr hibbeliges Wesen,das sozusagen "Hummeln" im Hintern hat.
Gerade bei den Mahlzeiten oder beim Mittagsschlaf im Kindergarten ist sie oft sehr unruhig und stört manchmal so die anderen Kinder. Auch ihre Erzieherin meinte das sie "geerdet" werden müsste. verwirrt Bloß was ist erden??? Ich habe des öftern festgestellt das sie viel ruhiger wir wenn man eine ein Hand z.B. beim Mittagsschlaf auf den Rücken legt.
Ich suche nun ein Aromaöl das unterstützend wirkt und das ich auch einmal abends einsetzen kann. Quasi zum "runterkommen" und als Abschluss zum Tag.

Ich Danke schon einmal im voraus für eure Antworten

LG Sternchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
mapril



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 66
Wohnort: Langwedel

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 16:04    Titel: Erden, herunterkommen oder bei sich ankommen?

Hallo
Es gibt schöne ätherische Öle, die beruhigend wirken können.
1) Lavendelöl. Ein Tropfen in die Hand geben, verrreiben und das Kind dran riechen lassen. Oder ein Lavendelkissen / Duftstein neben das Bett stellen (keine Duftlampe mit einer Kerze).

2) Mandarine. Gering dosiert kann Mandarine bei Kindern und Erwachsenen Ruhe einkehren lassen. Gering dosiert bedeutet: 2 Tr Mandarine auf 50 ml fettes Öl. Dazu paßt sehr schön 1 Tr. Rosengeranie, 1 Tr. Bergamotte, 1 Tr. Benzoe Siam oder Vanille.

Es kann für Hibbelkinder ein sehr schönes Ritual sein, die Füße vor der Ruhephase mit dem Öl einzureiben.
Für Erwachsene ebenso.

Viel Erfolg
Mapril
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eliane Zimmermann



Anmeldedatum: 02.10.2006
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 20:41    Titel: kinder-beruhigung

bin spät dran, sorry: meine haupt-tipps wären auch mandarine und lavendel, es könnten je ein tropfen auf 2 esslöffel mandelöl gegeben werden, füße damit massieren ist wunderbar. auch die echte atlaszeder kann passen, man kann dem kind sogar erzählen, es sei groß wie ein baum, hätte riesige wurzeln, die es fest im boden verankern, die ihm halt geben etc. 1 tr zeder und 1 tr. (blut)orange auf 10 ml/2 esslöffel öl, füße massieren.
_________________
AIDA Aromatherapy International
www.aromapraxis.de
Eliane Zimmermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ätherische Öle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum