Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Myome in der Gebärmutter

 

Myome in der Gebärmutter

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
antschen



Anmeldedatum: 02.07.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.07.2016, 16:18    Titel: Myome in der Gebärmutter

Hallo,
ich 46 Jahre alt, kinderlos) war gestern in der Klinik bezüglich einer Untersuchung meiner Myome in der Gebärmutter. Der Gyn dort meinte, es seien zu viele und eines zu groß (12 cm), sodass er mir zu einer Gebärmutterentfernung oder alternativ einer Hormonbehandlung riet. Da ich mich mit beidem nicht anfreunden kann, ist nun meine Frage, ob es Sinn macht, es erst einmal mit klassischer Homöopathie zu versuchen. Ich habe schon eine Therapie mit naturidentischen Hormonen (Progesteroncreme) versucht, habe diese aber nach 1,5 Jahren ohne Erfolg abgebrochen.
Viele Grüße
Antje
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1094
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 05.07.2016, 10:20    Titel:

Guten Tag,
Sie haben mehrere Myome und die sind z.T. schon sehr groß. Die Hormontherapie kann selber ca. 3 Monaten brauchen bis zu Verkleinerung der Myome... Es ist auch nicht so, dass sobald Sie eine klassische Homöopathie die Myomen schnell verschwinden, wenn überhaupt. Das bedeutet, dass Sie auch das Risiko eingehen, dass die Myome noch größer werden und eine OP unabdingbar wird.
Zusätzlich dürfte nur ein sehr erfahrenen Homöopath/in Sie behandeln, daher folgender Vorschlag: Besuchen Sie die ambulanten Beratungen von zum Beispiel Hahnemann´s Klinik (google) oder
in http://www.hahnemann-klinik-baltrum.de/Klinik%20Baltrum.html

oder die Filderstadt Klinik: Filderklinik. (http://www.filderklinik.de/die-filderklinik.html),
oder ggfs.

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Naturheilkunde.585.0.html
Sie haben dort erfahrenen Therapeuten, die Ihnen direkt beraten können.
Herzliche Grüße
Laurence
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss