Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Muskelerkrankung

 

Muskelerkrankung

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ersingen



Anmeldedatum: 19.07.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 04.02.2013, 10:29    Titel: Muskelerkrankung

Hallo,
ich habe eine Muskelerkrankun: Mitochondriale Myopathie.
Diese ist leider schon etwas fortgeschritten.Aber ich kann mich immer noch im Altag bewegen. Beider Muskelerkrankung sind die Mitochondrien gestört und Enzyme fehlen.
Nun habe ich leider erst jetzt das Schüßler Salz Nr. 17 entdeckt.
Werden dadurch evtl. auch die Mitochondrien wieder aufgebaut?
Oder kann man mit Schüßler Salze das so erhalten, wie es jetzt ist?

Ich bin Herztransplantiert.
Kannich da jedes Salz nehmen? Oder gibt es da evtl Schwierigkeiten?

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eva Landefeld



Anmeldedatum: 12.06.2012
Beiträge: 31
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 23:15    Titel: Mitochondriale Myopathie

Hallo,

ob Du mit der Einnahme der Schüssler Salze die Erkrankung bzw. deren Fortschreiten aufhalten kannst, weiß ich nicht. Es hängt davon ab, welche Ursache zugrunde liegt. Gibt es diese Erkrankung bereits in der Familie oder gab es einen bestimmten Auslöser wodurch die Krankheit entstanden ist?

Um die Muskeln und den Energiestoffwechsel der Muskeln zu fördern, würde ich neben der Nr. 17 noch die folgenden Salze zusätzlich empfehlen: Nr. 2, 3, 5, 6. Von diesen Salzen würde ich eine Mischung mit 10 Stück pro Salz machen. Entweder Du lutscht die Tabletten einzeln oder Du löst Sie in stillem Wasser auf und trinkst die Mischung verteilt über den Tag. Diese Kur würde ich erst einmal 2 Monate machen und beobachten, wie es Dir damit geht. Du kannst Dich dann gerne wieder melden.

Viele Grüße,
_________________
Eva Landefeld
Bernhardstr. 105
50968 Köln
www.naturheilpraxis-landefeld.de
info@naturheilpraxis-landefeld.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ersingen



Anmeldedatum: 19.07.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 06.02.2013, 21:35    Titel:

Hallo Frau Landefeld,

danke für Ihre schnelle Antwort. Leider geht aus Ihrer Antwort nicht hervor, ob ich diese Salze auch nach einer Herztransplantition nehmen kann, oder ob diese das Immunsuppressiva beeinflussen können.

Die Muskelerkrankung heißt: Mitochondriale Enzephalomyopatie.
Obwohl dies eine erbliche Krankheit ist, habe ich sie wohl nicht geerbt.

Ich nehme bereits die Nr.2 - wurde mir von einer Ärztin empfolen, für meine Osteoporose. Da ich bereits gehört habe, dass die Nr.11 organabstoßung auslösen können, bin ich immer vorsichtig, wenn mir ein Arzt ein Salz empfielt.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eva Landefeld



Anmeldedatum: 12.06.2012
Beiträge: 31
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 06.02.2013, 21:54    Titel: Abstossung Transplantate

Hallo Herr/Frau Ersingen,

es ist richtig, daß die Nr. 11 Abstossungen mit beeinflussen kann. Bei den anderen Salzen ist dies nach meinen Kenntnissen nicht der Fall. Die Nr. 2 scheinen Sie ja schon ohne weitere Einflüsse nehmen zu können.

Daher würde ich die Einnahme der Salze für eine Kur empfehlen. Da Sie in ärztlicher Behandlung sind und Ihre Ärztin den Schüssler-Salzen ja auch offen gegenüber zu sein scheint, können Sie sie ja auch noch einmal fragen, falls Sie noch unsicher sind.

Viele Grüße,
_________________
Eva Landefeld
Bernhardstr. 105
50968 Köln
www.naturheilpraxis-landefeld.de
info@naturheilpraxis-landefeld.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum