Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Lac Caninum Teil 3

 

Lac Caninum Teil 3

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biene20.10



Anmeldedatum: 09.08.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 14:38    Titel: Lac Caninum Teil 3

Hallo!
Diesmal habe ich mit Lac Caninum M eine wirklich heftige Erstverschlimmerung. Ich weiß zwar, daß das sehr gut ist, es hat mich psychisch richtig durchgeschüttelt. Mein Arzt sagt, daß das auf alle Fälle besser wird.

Gruß Biene20.10
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
lucmachine



Anmeldedatum: 18.09.2015
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 15:22    Titel:

Liebe Biene, ich habe von dir gelesen. Auch ich hatte letztes Jahr eine heftige Psychose, nehme seither Risperdal. Habe von meinem Homöopathen Kalium Bromatum erhalten, hat sehr auf die Negativsymptomatik gewirkt, leide aber immer noch an Schlafstörungen.
Waren bei dir mehr als ein Mittel notwendig?
Welche Symptome sind für deinen Homöopathen wichtig? ...unter der starken Medikation ist man ja praktisch symptomfrei...!?

Lg

luca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
lucmachine



Anmeldedatum: 18.09.2015
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 15:28    Titel:

haben sich deine psychotischen Momente seit der homöopathischen Behandlung abgemildert oder sind sie immer noch sehr stark?

Sind nach der Verschreibung verschiedener Mittel neue "Themen" Inhalt der Psychose gewesen? Inwiefern haben sie sich verändert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss