Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Hysterektomie

 

Hysterektomie

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Herzherz



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30.03.2014, 21:03    Titel: Hysterektomie

Hallo,

was gibt es für Möglichkeiten gibt es, die vor der OP bzw. nach der OP hilfreich wären? Speziell eine Frage zu den ätherischen Ölen habe ich im anderen Forum eingebracht.

Herzlichen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sandra Hassek



Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 49
Wohnort: Marienstrasse 17, 45307 Essen

BeitragVerfasst am: 03.04.2014, 12:40    Titel:

Hallo,

ich hoffe es ist noch nicht zu spät und Deine OP hat bereits stattgefunden.
Ein wenig stellt sich für mich die Frage, gegen welche möglichen Beschwerden Du prophylaktisch etwas tun möchtest.
Es gibt ja durchaus Patientinnen, die mit dieser OP gut klar kommen.
Am augenscheinlichsten sind aus meiner Sicht postoperative Schmerzen, dagegen kannst Du ca. 3 Tage vor der Operation mit der Einnahme von Arnica C30 3Globuli tgl. beginnen und nach der Operation ca. eine Woche weiter führen. Unterstützend kannst Du die Mineralstoffkombination Nr. 3, Nr. 7 und Nr. 21 in dem selben Zeitrahmen einnehmen. Tgl. in einem Liter Wasser jeweils 15 Tbl..
Wenn möglich lasse Dir eine Spinalanästhesie geben, dass belastet den Organismus nicht ganz so extrem.
Nach dem Krankenhausaufenthalt ist sicherlich eine Ausleitung sinnvoll, falls Antibiotika verabreicht werden auch eine darmschleimhautstabilisierende Maßnahme.
Im weiteren Verlauf ist zur Prophylaxe einer Blasensenkung auf jeden Fall regelmäßiges Beckenbodentraining anzuraten.
Gegebenenfalls zusätzlich auftretende Beschwerden, z.B. psychisch oder hormonell, können mit unterschiedlichen Therapiemethoden angegangen werden, die dann individuell überlegt werden sollten.


LG Sandra
_________________
Heilpraxis alternativ
Sandra Hassek
Mobil: 015739051334
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sandra Hassek



Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 49
Wohnort: Marienstrasse 17, 45307 Essen

BeitragVerfasst am: 03.04.2014, 12:42    Titel:

Hallo nochmal,

entschuldige bitte die Rechtschreib- und Grammatikfehler, ich war etwas zu schnell:)
_________________
Heilpraxis alternativ
Sandra Hassek
Mobil: 015739051334
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Herzherz



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 04.04.2014, 16:20    Titel: Danke und nochmals Fragen

Hallo,
vielen herzlichen Dank für die Rückmeldung. Grammatik- und Rechtschreibfehler sind nicht wichtig für mich, hauptsache ich bekomme einen guten Ratschlag! Ich bin froh darüber! Meine OP ist Ende April. Arnica werde ich auf jeden Fall nehmen.
Ich habe Arnica D 6 zu Hause, kann ich das auch verwenden oder ist C 30 besser? Den Rest werde ich wohl auf mich zukommen lassen müssen. Mit den Mineralstoffen sind die Schüssler-Salze gemeint? Generell ist es nicht einfach "loszulassen" und die Kontrolle anderen Menschen zu übergeben. Ich hoffe halt, dass alles gutgeht.
Liebe Grüße
Herzherz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sandra Hassek



Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 49
Wohnort: Marienstrasse 17, 45307 Essen

BeitragVerfasst am: 04.04.2014, 17:07    Titel:

Hallo,

Arnica D6 geht natürlich auch, dann allerdings 3xtgl. 6 Globuli.
Wenn Du noch bis Ende April Zeit hast, kannst Du Dir vielleicht noch eine Entspannungstechnik aneignen (falls Du nicht schon eine kannst), um den perioperativen Stress zu reduzieren, der ja ebenfalls Schmerz verstärkend wirken kann.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!

LG Sandra
_________________
Heilpraxis alternativ
Sandra Hassek
Mobil: 015739051334
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Herzherz



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 07.04.2014, 19:09    Titel:

Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss