Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde
Naturheilkunde
Aktuell
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Herr Prof. Nahrstedt - Prof. für Pharm. Biologie / Heilpflanzen Frau Burger - Heilpraktikerin / Naturheilverfahren und Psychologie Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Hüftnekrose

 

Hüftnekrose

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eva-Maria Müller



Anmeldedatum: 03.06.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Hettenleidelheim

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 15:58    Titel: Hüftnekrose

Hallo,
wir haben einen schlimmen Krankheitsfall in der Familie. Alle Organe sind fast komplett zerstört. Durch regelmäßige Starke Gaben von Kortison hat er jetzt auch noch eine Hüftnekrose bekommen. Er lässt sich bis jetzt leider ausschließlich Schulmedizinisch behandeln. Kann TCM helfen. Mein Bruder ist erst 39 Jahre alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Marianne Ermisch



Anmeldedatum: 22.03.2007
Beiträge: 365
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 18:32    Titel:

Liebe Eva-Maria,

das hört sich ja nicht gut an, warum fragen Sie gerade nach TCM?

Wenn fast alle Organe zerstört sind, ist die Lebenskraft erheblich reduziert. Da kann jede Therapie dran scheitern. Egal, ob TCM oder Homöopathie o. ä., es muss soviel Lebenskraft/Energie vorhanden sein, dass der Betroffene reagieren kann.

In der Chinesischen Medizin wird der betroffene Funktionskreis behandelt und gestärkt. Hüftkopfnekrose ist eine "Sache" der Nieren z. B., da die Nieren bzw. der Funktionskreis der Nieren den Knochen zugesprochen wird.

Ob TCM in diesem Fall helfen kann, kann ich von der Ferne aus nicht beurteilen. Die Nekrose allein ist ja schon nicht kurzweilig zu heilen. was kommt dann insgesamt noch dazu?

Sicherlich kann naturheilkundlich unterstützend was getan werden.

Alles Gute und liebe Grüße

Marianne Ermisch
_________________
Marianne Ermisch - Heilpraktikerin
Chinesische Medizin - Homöopathie
Berlin-Lankwitz
Bruchwitzstr. 12
12247 Berlin
Tel. 030 26 32 53 19 / 0179-48 73 639
marianneermisch@arcor.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
zaidi



Anmeldedatum: 30.01.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 04:41    Titel:

Hi,

Letzte Monat wurde es bei mir auch Hüftnekrose festgestellt.

Ich will nicht operiert werden.

Liebe Ermisch, bitte bischen mehr über diese Thema wie ich weiter kommen soll.

Ich Wohne neben Mainz (PLZ 65462). Gibt es ein möglichkeit eine gute Naturheilpraktiker/TCM Experte hier in der nähe zu finden?

Vielen Dank
Zaidi.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Marianne Ermisch



Anmeldedatum: 22.03.2007
Beiträge: 365
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.01.2009, 12:27    Titel:

Hallo Zaidi!

Einen Therapeuten in Ihrer Nähe finden sie entweder durch die Suchmaschine oder schauen Sie bei den Heilpraktiker-Verbänden nach Ihrer Postleitzahl.

An welche Information genau sind Sie interessiert? Behandlungsmöglichkeiten der Hüftbnekrose?

Wodurch ist sie bei Ihnen entstanden bzw. wie äussert sie sich?

Liebe Grüße


Marianne Ermisch
_________________
Marianne Ermisch - Heilpraktikerin
Chinesische Medizin - Homöopathie
Berlin-Lankwitz
Bruchwitzstr. 12
12247 Berlin
Tel. 030 26 32 53 19 / 0179-48 73 639
marianneermisch@arcor.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Naturheilverfahren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss / Cookies und Impressum