Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies helfen Inhalte kundenorientiert anzuzeigen. Außerdem werden Informationen bei der Nutzung unserer Webseite an werbende Kunden weitergegeben. Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

HILFE DANKE stillen und ganoderma

 

HILFE DANKE stillen und ganoderma

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
helix_ck



Anmeldedatum: 23.11.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23.11.2013, 14:07    Titel: HILFE DANKE stillen und ganoderma

hallo habe von einer freundin instant kaffee mit ganoderma extrakt bekommen da ich mit meiner monatsbluntung sowie mit meinem zahnfleisch probleme habe und mich sFisch schlapp fühle. jetzt habe ich diesen getrunken und nicht vorher nachgelesen und finde nun.im.internet das es beim stillen nicht eingenommen werden darf

habe meinen sohn.jedoch in den mittagsschlaf gestillt und bin total verunsichert

bitte könntet ihr mir sagen ob das jetzt sehr schlimm.ist?

Könnteich ohrfeigen das ich nicht vorher nachgelesen.habe....

DANKE!
lg carmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 354
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 02.12.2013, 17:39    Titel: Ganoderma & Stillen

Hallo helix,

sorry, dass es gedauert hat mit der Antwort,
es gab ein Problem mit dem PC.

Doch nun:

Ganoderma im Kaffee, das ist in der Tat nicht wirklich zu empfehlen.
Der Ganoderma ist eine ganzheitliche Nahrungsergänzung erster Güte.
Im Kaffee wird er dann eher unkontrolliert aufgenommen.

Welche Dosis, vom Pilz, Pulver oder Extrakt ?

Mit Kaffee empfehle ich diesen gar nicht einzunehmen, so auch nicht beim Stillen. Es gibt verschiedene Aspekte die dagegen sprechen.

Ihre geschilderten Beschwerden, erfordern einen Blutaufbau, der in der chinesischen Medizin mit Kraftsuppe & der Angelicawurzel sehr gut zu erreichen ist.
Bei Vital-Heilpilzen kämen verschiedene Vital-Heilpilze infrage, allerdings sollte wg. des Stillens die Dosis gut angepasst werden. Ob Extrakte oder Pulver wäre ebenfalls genau zu schauen.

Gute Besserung & gute Wünsche für Sie & Ihr Söhnchen,
aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
JeanBrewer



Anmeldedatum: 19.11.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19.11.2017, 00:33    Titel: RE:

I am glad you have raised this question! It commonly deemed that browsing different forums helps us to become more confident in certain fields! I do appreciate the topic you have chosen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum