Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Heilchancen von Allergien durch Reishi Kapseln

 

Heilchancen von Allergien durch Reishi Kapseln

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dida



Anmeldedatum: 15.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15.02.2012, 23:25    Titel: Heilchancen von Allergien durch Reishi Kapseln

Hallo Monika
Meine Frau hat grosse Probleme mit Pollen,-Hausstaub-,Milben-und zur Zeit verstärkt Tierhaarallergie.Wir haben schon alles Mögliche ausprobiert,Von Akupunktur über Nordseeurlaub,Medikamente und Immun Aktiv Therapie.Immer nur mässiger oder zeitlich begrenzter Erfolg.
Wie stehen die Chancen auf Besserung oder zumindest Linderung der Allergiebeschwerden,wenn meine Frau mal eine Therapie mit den Reishi Kapseln macht? Wie lange und wieviel Kapseln täglich sollte sie nehmen?
Ich bin gespannt auf die Antwort.
dida
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 355
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 17:47    Titel: Allergien

Hallo Dida,

sehr zu meinem Bedauern ist es mir nicht möglich auf Grund so weniger Informationen, eine Prognose zu Heilungschancen abzugeben.

Um bei einer länger bestehenden Allergie diese Chancen einzuschätzen wäre ein differenzierte Beschwerdebild, eine Anamnese nötig um näheres sagen zu können.

Als TCMlerin habe ich die Erfahrung, dass Akupunktur alleine bei einer Allergie nicht zielführend ist. In der Naturheilpraxis empfehle & verordne ich immer auch Heilkäuterrezepturen. In dieser Kombination gelingt es gut Allergien vollkommen zu bessern.

Sowohl Reishipulver als auch Extrakt haben ebenfalls wichtige Substanzen, die bei Allergien helfen können.
Unter Umständen kommen auch noch andere Heilpilze infrage um z.B. den Verdaungstrakt zu stärken.

Dieser ist oft geschwächt bei AllergikerInnen.
Sodass auch das Heilpilzeiweiß schwer verträglich ist, zumindest zu Beginn einer Einnahme.

Daher ist eine fachkompetente Zusammenstellung & Dosierung von größter Bedeutung.

Die Einnahmen müssen beobachtet & begleitet werden.

Da würde ich von einer Selbsttherapie eher abraten, um nicht noch einmal ein Therapie-Versagen zu erleben.

Gerne helfe ich Therapiemöglichkeiten in Ihrer Nähe zu suchen wenn Sie mir Ihren Wohnort mitteilen

Gute Wünsche für Ihre & die Gesundheit Ihrer Frau &
Grüsse aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
dida



Anmeldedatum: 15.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 21:44    Titel: Heilpilztherapie

Hallo Monika
Zunächst einmal vielen Dank für die Antwort auf mein Problem.Gerne nehme ich das Angebot an,mir bei der Suche nach Therapiemöglichkeiten behilflich zu sein.Ich wohne in Kaiserslautern.
Viele Grüsse von Dida
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum